Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde

(5)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 6,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 18,00

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 4,99

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wie traurig das ist. Ich soll alt werden, hässlich und abstoßend. Aber dieses Bild wird ewig jung bleiben. Wenn es doch umgekehrt wäre!" Es ist der Traum von der ewigen Jugend, und für Dorian Gray geht er in Erfüllung. Doch aus dem unverdorbenen und faszinierend schönen Mann wird mehr und mehr ein Zyniker, der mit seinen Mitmenschen rücksichtslos spielt und auch vor Mord nicht zurückschreckt ..."Die Stimmen der Sprecher(innen) vermitteln Fin-de-Siècle-Atmosphäre – jene Zeit am Ende des letzten Jahrhunderts, die von Verfallserscheinungen in der (Adels-) Gesellschaft gekennzeichnet war. Dekadenz, Überdruss, skandalöser Lebenswandel verdichten sich in allen Ton-Lagen. Amüsement, typisch englisch timbriert, kommt bei aller Dramatik des Geschehens nicht zu kurz." RHEIN-ZEITUNG(Laufzeit: 2h 38)

"Magie und Psychologie dieses Romans kommen in der Hörspielfassung voll herüber. Die Stimmen der Sprecher(innen) vermitteln Fin-de-Siècle-Atmoshäre."

Oscar Wilde (geb. 1854 in Dublin, gest. 1900 in Paris), von seinen Zeitgenossen als faszinierender Geschichtenerzähler gerühmt, zieht seine Leser nach wie vor durch die Brillanz seiner Wortkunst, die Treffsicherheit seiner Urteile sowie die Fülle an Einfällen in seinen Bann. "Das Gespenst von Canterville" ist eines seiner beliebtesten Werke. Der Sohn eines namhaften Arztes und einer Dichterin führte nach seinem Studium ein glanzvolles Leben als Dandy und Exzentriker..
Axel Milberg, 1956 in Kiel geboren, spielte zunächst fast ausschließlich Theater an den Münchner Kammerspielen, ist aber seit vielen Jahren auch im Fernsehen und Kino präsent. Seine Wandelbarkeit zeigte er u. a. in »Jahrestage« (2000), »The International« (2009), »Ludwig II.« (2012), »Hannah Arendt« (2012), »Feuchtgebiete« (2013) oder »Saat des Terrors« (2018) und in über 70 Hörspielproduktionen sowie natürlich in der Rolle des Ermittlers Klaus Borowski im Kieler »Tatort«, die ihn populär machte. Hier, in seiner norddeutschen Heimat, spielt auch sein im Mai 2019 erschienener autobiographischer Roman »Düsternbrook«, der Monate auf der Spiegel-Bestsellerliste stand..
Siemen Rühaak, 1950 geboren, besuchte die Schauspielschule in Hannover. Seine Karriere begann schon während der Ausbildung: 1970 debütierte er am Theater in Braunschweig, kurz darauf im Fernsehen mit einer Hauptrolle im ZDF. Er spielte auf fast allen renommierten Bühnen Deutschlands und Österreichs und führte auch selbst Regie. Außerdem wirkte er in zahlreichen TV-Filmen und Hörspielen mit. Im Juni 2013 las er für den Hessischen Rundfunk im Rahmen des Hörfunkprogramms hr2 Kultur in mehrteiligen Lesungen den Roman "Ein Porträt des Künstlers als junger Mann" von James Joyce.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Axel Milberg Erzähler, Siemen Rühaak Lord Henry Wotton, Axel Milberg, Siemen Rühaak
Spieldauer 158 Minuten
Erscheinungsdatum 15.08.2003
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 158 Minuten, 172.94 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Hörspiel
Übersetzer Christine Hoeppener
Sprache Deutsch
EAN 9783844504972

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2020
Bewertet: anderes Format

Mehrere dekadente Kurzgeschichten die Oskar Wildes fabelhaften Umgang mit der geschriebenen Sprache hervorheben. Besonders schön fand ich die Geschichte mit dem junge König der das Leid seiner Untertanen kennenlernt.

Nicht nur Pflichtlektüre
von A Schmid am 07.04.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Käufer sollte sich allerdings die Mühe machen, den Stoff zu lesen. Ich weiß, dieses Werk ist es wert. OK, ist es kein leichtes Thema. Die ersten Seiten sind etwas anstrengend zu lesen, aber das legt sich bald. Ich schwöre, nach spätestens vier Seiten setzt die Lesefreude ein. Ganz ehrlich, ich liebe E-Books. Und jetzt brauc... Der Käufer sollte sich allerdings die Mühe machen, den Stoff zu lesen. Ich weiß, dieses Werk ist es wert. OK, ist es kein leichtes Thema. Die ersten Seiten sind etwas anstrengend zu lesen, aber das legt sich bald. Ich schwöre, nach spätestens vier Seiten setzt die Lesefreude ein. Ganz ehrlich, ich liebe E-Books. Und jetzt brauche ich nur noch die Zeit alles zu lesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine besten Geschichten vom wunderbaren Oscar Wilde - ein Lesegenuss!


  • Artikelbild-0
  • Das Bildnis des Dorian Gray

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das Bildnis des Dorian Gray

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das Bildnis des Dorian Gray
    1. Das Bildnis des Dorian Gray