Meine Filiale

Ein Herz erlischt

Der Tod junger Dichter des 19. und 20. Jahrhunderts

Antje Wagner-Kolar

eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

"Ein Herz erlischt" ist in zwei Hauptteile gespalten: Im ersten geht es um die verschiedenen Literaturepochen (Romantik bis Expressionismus) und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft.
Der zweite Teil versteht sich als Hommage an die vielen zu jung verstorbenen Schriftsteller aus diesen Epochen. Der jüngste ist 19, der älteste 30 Jahre. Jedes Kapitel widmet sich einem Schriftsteller, seinem Leben und Scheitern, seinen Werken. Briefauszüge, Tagebuchaufzeichnungen, Gedichte und Kurzprosa der Autoren lassen sie ein Stück weit wieder lebendig werden. Die erste Seite eines jeden Kapitels birgt eine Fotografie/ein Gemälde des Betroffenen, so dass am Anfang nur sein Gesicht spricht. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich ein eigener Text, der zum Leser spricht.

ANTJE WAGNER-KOLAR wurde 1978 im thüringischen Nordhausen geboren. Von klein auf verspürte sie den Drang zum Schreiben. Sie betätigte sich im kulturellen Bereich als freie Journalistin und veröffentlichte bereits im Alter von 19 Jahren den Gedichtband "Nichts als Worte". 2001 folgte in der Lyrikreihe "Lichtpunkte" des Triga-Verlags der Gedichtband "Unbeschreiblich". Seitdem widmete sie sich neben dem Schreiben von Gedichten auch der Kurzprosa. Nun ist ein Fachbuch über die verschiedenen

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 177 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847617228
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 3262 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0