>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Letzte Entscheidung / Die Bestimmung Bd.3

Roman

Die Bestimmung 3

(86)
Durch den Krieg haben sich die Fraktionen aufgelöst, und Tris und Four haben erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch ihr Vorhaben stößt auf erbitterten Widerstand. Und auch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als die beiden erkennen müssen, dass die Lüge, die ihre Existenz bestimmt, größer ist, als sie es sich bisher vorstellen konnten. In größter Gefahr muss Tris die letzte Entscheidung treffen – und riskiert alles ...
Portrait

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie bildet. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung der preisgekrönten Romane begeistern die Stars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48252-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,5 cm
Gewicht 414 g
Originaltitel Allegiant
Übersetzer Petra Koob-Pawis
Verkaufsrang 17.598
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Letzte Entscheidung / Die Bestimmung Bd.3

Letzte Entscheidung / Die Bestimmung Bd.3

von Veronica Roth
(86)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Tödliche Wahrheit / Die Bestimmung Bd.2

Tödliche Wahrheit / Die Bestimmung Bd.2

von Veronica Roth
(78)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Bestimmung

  • Band 1

    35146968
    Die Bestimmung Bd.1
    von Veronica Roth
    (186)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    37822184
    Tödliche Wahrheit / Die Bestimmung Bd.2
    von Veronica Roth
    (78)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    40371905
    Letzte Entscheidung / Die Bestimmung Bd.3
    von Veronica Roth
    (86)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44253360
    Fours Geschichte / Die Bestimmung Bd.4
    von Veronica Roth
    (29)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Bestimmung dieser Geschichte...“

Mag. Silke Springer, Thalia-Buchhandlung Linz Zentrale

Eine wichtige Bestimmung dieser Geschichte ist es, das Interesse der Leser durch alle drei Bände hindurch hoch zu halten, sie in diese Zukunftswelt zu ziehen und sie Höhen wie Tiefen mit den Figuren durchleben lassen zu wollen. Im ersten Teil dieses Abschlussbandes ist dies meiner persönlichen Meinung nach weniger gelungen...langsam und etwas träge entspinnt sich der Fortgang der Handlung. Dass sich Veronica Roth zudem entscheidet, die Handlung nun auch aus Four's Perspektive zu schreiben, fand ich anfangs nur mäßig gelungen und zeitweise verwirrend, da man an Tris als alleinige Erzählerin gewöhnt ist. Fast schon hätte ich nur 3 Sterne gegeben, wenn das letzte Drittel des Buches nicht an Geschwindigkeit und vor allem Dramatik zugenommen hätte. Ein spannendes Ende...nun macht auch der Erzählkniff Sinn, ohne zuviel zu verraten. Alles in allem eine gelungene Trilogie, die ich am ehesten vor dem Genuss der Filme empfehlen kann! P.s.Fours Geschichte gibt es zudem als ergänzenden Extraband. Eine wichtige Bestimmung dieser Geschichte ist es, das Interesse der Leser durch alle drei Bände hindurch hoch zu halten, sie in diese Zukunftswelt zu ziehen und sie Höhen wie Tiefen mit den Figuren durchleben lassen zu wollen. Im ersten Teil dieses Abschlussbandes ist dies meiner persönlichen Meinung nach weniger gelungen...langsam und etwas träge entspinnt sich der Fortgang der Handlung. Dass sich Veronica Roth zudem entscheidet, die Handlung nun auch aus Four's Perspektive zu schreiben, fand ich anfangs nur mäßig gelungen und zeitweise verwirrend, da man an Tris als alleinige Erzählerin gewöhnt ist. Fast schon hätte ich nur 3 Sterne gegeben, wenn das letzte Drittel des Buches nicht an Geschwindigkeit und vor allem Dramatik zugenommen hätte. Ein spannendes Ende...nun macht auch der Erzählkniff Sinn, ohne zuviel zu verraten. Alles in allem eine gelungene Trilogie, die ich am ehesten vor dem Genuss der Filme empfehlen kann! P.s.Fours Geschichte gibt es zudem als ergänzenden Extraband.

„gelungener Abschluss“

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Die Fraktionen haben sich aufgelöst. Tris und Four erfahren, dass es ein Leben außerhalb der Zäune gibt. Gemeinsam wollen sie diese Leben erkunden.

Sowohl Tris als auch Four haben sich weiterentwickelt, sind erwachsener geworden. Besonders Tris scheint stärker und härter geworden zu sein.
Durch den Perspektivenwechsel zwischen Tris und Four, lernt man nun auch ihn näher kennen. Anfangs ist dieser Perspektivenwechsel etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch gut gelungen. Man erfährt sehr viel über Four und seine Gefühle und Handlungen. Aus seiner Sicht zeigen sich sehr gut seine Ängste, aber auch Stärken. Seine inneren Konflikte und Probleme sind sehr tiefgehend und werden dem Leser wunderbar nähergebracht. Die Beziehung der beiden leidet wieder unter vielen Anspannungen aber ihre Beziehungsproblematik hält sich in Grenzen.

Es werden immer wieder Momente aus den vorhergehenden Bänden aufgegriffen und lassen nicht nur Tris, sondern auch den Leser in Erinnerungen schwelgen. Auch der neue Ort, außerhalb der Zäune, wird sehr gut dargestellt und die Einführung neuer Personen ist ebenso gut gelungen. Man erfährt endlich etwas über die Enstehung der Fraktionssysteme und bekommt insgesamt sehr viele Antworten auf all die vielen Fragen.

Die düstere Atmosphäre im finalen Band ist äußerst gelungen und spiegelt die Zerrissenheit der Menschen ohne ihre Fraktionen sehr gut wider. Alles in allem ein solider Abschluss.
Die Fraktionen haben sich aufgelöst. Tris und Four erfahren, dass es ein Leben außerhalb der Zäune gibt. Gemeinsam wollen sie diese Leben erkunden.

Sowohl Tris als auch Four haben sich weiterentwickelt, sind erwachsener geworden. Besonders Tris scheint stärker und härter geworden zu sein.
Durch den Perspektivenwechsel zwischen Tris und Four, lernt man nun auch ihn näher kennen. Anfangs ist dieser Perspektivenwechsel etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch gut gelungen. Man erfährt sehr viel über Four und seine Gefühle und Handlungen. Aus seiner Sicht zeigen sich sehr gut seine Ängste, aber auch Stärken. Seine inneren Konflikte und Probleme sind sehr tiefgehend und werden dem Leser wunderbar nähergebracht. Die Beziehung der beiden leidet wieder unter vielen Anspannungen aber ihre Beziehungsproblematik hält sich in Grenzen.

Es werden immer wieder Momente aus den vorhergehenden Bänden aufgegriffen und lassen nicht nur Tris, sondern auch den Leser in Erinnerungen schwelgen. Auch der neue Ort, außerhalb der Zäune, wird sehr gut dargestellt und die Einführung neuer Personen ist ebenso gut gelungen. Man erfährt endlich etwas über die Enstehung der Fraktionssysteme und bekommt insgesamt sehr viele Antworten auf all die vielen Fragen.

Die düstere Atmosphäre im finalen Band ist äußerst gelungen und spiegelt die Zerrissenheit der Menschen ohne ihre Fraktionen sehr gut wider. Alles in allem ein solider Abschluss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
31
26
17
9
3

Vanessa Winkler
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 25.06.2018
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Es gefällt mir sehr und ich werde das weiter genissen Ich würde das wieder machen wenn ich wieder eine h örbuch bestelle

Packend, grandios und herzzerreißend!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2018

Tris und Four erfahren, dass alles, woran sie bisher geglaubt haben, eine Lüge war. Nun versuchen sie außerhalb des Zauns die Wahrheit herauszufinden, doch manchmal ist es noch schlimmer die Wahrheit zu kennen, als mit einer Lüge zu leben. Ein wirklich packendes Finale! Mit diesem Ende hätte ich definitiv nicht... Tris und Four erfahren, dass alles, woran sie bisher geglaubt haben, eine Lüge war. Nun versuchen sie außerhalb des Zauns die Wahrheit herauszufinden, doch manchmal ist es noch schlimmer die Wahrheit zu kennen, als mit einer Lüge zu leben. Ein wirklich packendes Finale! Mit diesem Ende hätte ich definitiv nicht gerechnet.

Langweilig und langatmig bis zum Ende.
von nina aus Wuppertal am 23.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

„Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge... „Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf.“ Und wieder geht es in diesem Buch darum das System zu bekämpfen, auch wenn es nun ein anderes System ist. Mir wurde während des Lesens teilweise einfach so langweilig weil sich die Geschichte wiederholt hat. Die Augen verdreht habe ich jedes Mal, als es nach dem Motto war „ich bin ein GD, ich bin nichts wert“. Hallo? Daran kann man sehen, dass Tobias sich zu einem richtigen Weichei entwickelt hat. Neue Charaktere kamen hinzu, andere starben. Was diesmal neu war, dass das Buch aus der Sicht von Tris & Tobias geschrieben wurde, das hat wenigstens etwas Abwechslung in das Ganze gebracht. Ebenso die Liebesleier zwischen Tris und Tobias hat mich einfach nur noch genervt. Das erste Buch war mit Abstand das Beste und mit jedem Buch nahm die Spannung drastisch ab. Ich war so gelangweilt und enttäuscht von dem Buch, dass ich die letzten Seiten übersprungen habe, dabei mache ich sowas eigentlich nie.