In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Endgame - Kalas Rache

Endgame

(1)
Kala liebt es zu trainieren, für sie bedeutet Leben Bewegung. Allerdings hasst sie die Teamtrainingseinheiten - sie ist Einzelkämpferin, kein Teamplayer. Bis sie eines Tages ihrem Trainingspartner Alad näherkommt und feststellt, dass es noch andere Dinge außer dem Training und die Vorbereitung auf Endgame gibt. Gemeinsam fliehen sie aus dem Trainingslager, um ein neues Leben anzufangen. Allerdings beginnt dieses neue Leben anders als gedacht …
Portrait
James Frey wurde 1969 in Cleveland, Ohio, geboren und ist einer der erfolgreichsten US-Autoren der Gegenwart. 2010 gründete er die Media- und Produktionsfirma Full Fathom Five, die das Konzept rund um ENDGAME entwickelt hat und mit Partnern weltweit umsetzt. Seine Bücher wurden in 42 Sprachen übersetzt und erscheinen in 118 Ländern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 30 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 21.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862742905
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Dateigröße 2491 KB
Übersetzer Stefanie Ochel
Verkaufsrang 29.513
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Endgame - Kalas Rache

Endgame - Kalas Rache

von James Frey
(1)
eBook
0,99
+
=
Endgame. Die Entscheidung

Endgame. Die Entscheidung

von James Frey
(13)
eBook
8,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kalas Vorgeschichte
von meggie aus Mertesheim am 29.12.2014

Kala wurde von ihrer Familie getrennt, um als Spielerin für Endgame ausgebildet zu werden. Doch Kala wehrt sich innerlich dagegen. Sie ist zwar gut, doch sträubt sie sich, als endgültige Spielerin ausgewählt zu werden. Zusammen mit Alad, ihrem heimlichen Freund, versucht sie, die Zeit so gut wie möglich hinter... Kala wurde von ihrer Familie getrennt, um als Spielerin für Endgame ausgebildet zu werden. Doch Kala wehrt sich innerlich dagegen. Sie ist zwar gut, doch sträubt sie sich, als endgültige Spielerin ausgewählt zu werden. Zusammen mit Alad, ihrem heimlichen Freund, versucht sie, die Zeit so gut wie möglich hinter sich zu bringen. Doch dann wird sie ausgewählt und muss sich von ihrem alten Leben trennen. Dies kann Kala aber nicht und zusammen mit Alad flieht sie, um ein neues Leben zu beginnen. Kala ist eine der härtesten Spielerinnen in Endgame. Doch war sie dies nicht immer. Sie hatte Angst, sehnte sich nach einer Familie und wollte eigentlich nur eines: ein normales Leben. Doch ihr Training verbietet ihr solche Gedanken und so lebt sie von einem Tag zum anderen und hofft, die Zeit bis zu ihrem 20. Geburtstag einfach nur zu überleben. Denn dann kann sie nicht mehr an Endgame teilnehmen. Es kommt jedoch alles anders, als gedacht. Und Kala schleicht sich mit ihrem Mut, ihrem Widerspruch und ihren Gedanken ein bisschen mehr in mein Herz. Sie wird zu einer Kampfmaschine gemacht, ohne dass sie es will. Und ein mächtiger Verrat drängt sie dazu, sich nur noch einem zu widmen: Endgame. Diese Kurzgeschichte war hochinteressant und hat mir von den bisher drei erschienenen am Besten gefallen. Fazit: Kalas Rache ist grausam.