>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Kunst, die Arbeit zu genießen

Erfolg und neue Lebensfreude im Job

(2)
Was hat denn Wohlbefinden mit Arbeit zu tun? Unsere Arbeit nimmt einen Großteil unserer Lebenszeit ein und trotzdem verbinden wir mit ihr nur allzu häufig Druck, Stress und lästige Pflicht. Dabei ist es wissenschaftlich nachgewiesen, dass wir genauso gut oder schlecht arbeiten , wie wir uns fühlen. Ilona Bürgel zeigt, wie wir Lebensfreude, Glücksmomente und Genuss in unseren beruflichen Alltag zurückbringen können. Willkommen auf der Schokoladenseite der Arbeit!
Portrait
Dr. Ilona Bürgel ist Psychologin, Referentin und Autorin. Sie arbeitete 15 Jahre lang im Management der freien Wirtschaft und war eine der ersten Frauen in einer Führungsposition im Anwaltsbereich. Heute ist sie eine gefragte Referentin, Beraterin und Kolumnistin. Ilona Bürgel lebt und arbeitet in Leipzig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783451801563
Verlag Kreuz
Dateigröße 4373 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst, die Arbeit zu genießen

Die Kunst, die Arbeit zu genießen

von Ilona Bürgel
eBook
8,99
+
=
Darm mit Charme

Darm mit Charme

von Giulia Enders
(149)
eBook
14,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie kann ich mich wieder auf die Arbeit freuen?“

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Haben auch Sie manchmal das Gefühl, dass die Motivation in der Früh in die Arbeit zu fahren bereits im Keller ist? Und sind Sie der Meinung, dass es vielen anderen arbeitenden Mensch ebeso geht? Dann haben Sie hier eine ideale Hilfe um ihren Arbeitsfrust abzubauen!

Die deutsche Psychologin und Therapeutin Ilona Bürgl hat mit diesem Werk das geschafft, was schon viele vor ihr versucht haben. Ein Buch zu schreiben um den generellen Arbeitsfrust abzubauen und sich wieder auf die Arbeit freuen. Als Anhängerin der sogenannten „positiven Psychologie“ gibt sie aus ihrer Berufserfahrung viele Beispiele aus der Praxis wann und wo dieses Phänomen auftritt. In unserer modernen Zeit haben beinahe alle Berufsgruppen mit dem Problem der inneren Kündigung zu kämpfen. (Ein Mitarbeiter hat laut Studien fast ein Jahr vor seiner eigentlichen Kündigung bereits aufgegeben produktiv zu arbeiten.) Viele Unternehmen verlieren dadurch Umsatz und natürlich auch Kunden.

In diesem Werk ist mir weiters erstmals untergekommen, dass „Burn-out“ nicht gleich in allen Fällen das Problem einer Berufserkrankung ist. Vielmehr, so Ilona Bürgl, ist es eine Begleiterscheinung der Überflutung mit diesem Begriff. Durch die digitalen Medien und unsinnige Seminare der Unternehmen wird den Mitarbeitern eingetrichter JA NICHT an diesem Synthom zu erkranken. Gerade dadurch wird Burn-out populär und viele Menschen leiden „nur zum Schein“ darunter. Dann wird gleich bei einem harmloses Kopfweh ein Burn-out diagnostiziert. Dies war mir, vor Frau Bürgls Buch, so nicht bewusst. Interesanter Ansatz.

Was mir an diesem Buch auch gefällt ist die Tatsache, dass Frau Bürgl ihr Werk sehr allgemein hält. Viele Ratgeber zum Thema Jobfrust richten sich ja gezielt an Führungskräfte oder Mitarbeiter aus dem Verwaltungsbereich. Davon kenne ich schon mehr als genug. Nicht so im Buch von Frau Bürgl! Sie gibt wirklich brauchbare Beispiele aus allen Lebenslagen. Köche, Lehrer, Feuerwehrleute und Heilpädagogen. Viele unterschiedliche Berufe eben.
Haben auch Sie manchmal das Gefühl, dass die Motivation in der Früh in die Arbeit zu fahren bereits im Keller ist? Und sind Sie der Meinung, dass es vielen anderen arbeitenden Mensch ebeso geht? Dann haben Sie hier eine ideale Hilfe um ihren Arbeitsfrust abzubauen!

Die deutsche Psychologin und Therapeutin Ilona Bürgl hat mit diesem Werk das geschafft, was schon viele vor ihr versucht haben. Ein Buch zu schreiben um den generellen Arbeitsfrust abzubauen und sich wieder auf die Arbeit freuen. Als Anhängerin der sogenannten „positiven Psychologie“ gibt sie aus ihrer Berufserfahrung viele Beispiele aus der Praxis wann und wo dieses Phänomen auftritt. In unserer modernen Zeit haben beinahe alle Berufsgruppen mit dem Problem der inneren Kündigung zu kämpfen. (Ein Mitarbeiter hat laut Studien fast ein Jahr vor seiner eigentlichen Kündigung bereits aufgegeben produktiv zu arbeiten.) Viele Unternehmen verlieren dadurch Umsatz und natürlich auch Kunden.

In diesem Werk ist mir weiters erstmals untergekommen, dass „Burn-out“ nicht gleich in allen Fällen das Problem einer Berufserkrankung ist. Vielmehr, so Ilona Bürgl, ist es eine Begleiterscheinung der Überflutung mit diesem Begriff. Durch die digitalen Medien und unsinnige Seminare der Unternehmen wird den Mitarbeitern eingetrichter JA NICHT an diesem Synthom zu erkranken. Gerade dadurch wird Burn-out populär und viele Menschen leiden „nur zum Schein“ darunter. Dann wird gleich bei einem harmloses Kopfweh ein Burn-out diagnostiziert. Dies war mir, vor Frau Bürgls Buch, so nicht bewusst. Interesanter Ansatz.

Was mir an diesem Buch auch gefällt ist die Tatsache, dass Frau Bürgl ihr Werk sehr allgemein hält. Viele Ratgeber zum Thema Jobfrust richten sich ja gezielt an Führungskräfte oder Mitarbeiter aus dem Verwaltungsbereich. Davon kenne ich schon mehr als genug. Nicht so im Buch von Frau Bürgl! Sie gibt wirklich brauchbare Beispiele aus allen Lebenslagen. Köche, Lehrer, Feuerwehrleute und Heilpädagogen. Viele unterschiedliche Berufe eben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eigentlich ein Geheimtipp
von Andrea aus Bad Soden am 29.09.2014
Bewertet: Taschenbuch

Eigentlich ist das Buch von Ilona Bürgel für mich mehr als ein Ratgeber, wieder mit Freude zur Arbeit zu gehen. Es ist ein wertvoller Schatz, ein Geheimtipp, denn es enthält viele einfache Anregungen, wie ich mein Leben wieder mit Freude und mehr Bewusstsein für mich und meine Bedürfnisse begehe.... Eigentlich ist das Buch von Ilona Bürgel für mich mehr als ein Ratgeber, wieder mit Freude zur Arbeit zu gehen. Es ist ein wertvoller Schatz, ein Geheimtipp, denn es enthält viele einfache Anregungen, wie ich mein Leben wieder mit Freude und mehr Bewusstsein für mich und meine Bedürfnisse begehe. Seitdem ich das Buch gelesen habe, gehe ich selbstverständlicher und häufiger mit einem Lächeln, und das ohne Zwang, durch den Tag, und das Lächeln kommt zurück. Im Arbeitsleben habe ich die Ruhe weg, groß angekündigte Katastrophen und Druck werden rasch zu normaler Arbeitsbelastung und Herausforderung, die Menschen um mich herum profitieren von meiner Ruhe und lassen sich zum Glück anstecken. Vielen Dank für das Zusammenfassen grundlegender Verhaltensweisen und den Spiegel, in dem ich erkannte, dass ich mich vernachlässigt habe. Das hat mich wieder geerdet und gibt neuen Mut. Aufräumen im Hirn war nötig und lässt Ideen wachsen. Ich wünsche mir, dass viele Menschen auch dieses Buch lesen!!