Metageschichte der Architektur

Ein Lehrbuch für angehende Architekten und Architekturhistoriker

Architekturen Band 26

Andri Gerber

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 29,99

Accordion öffnen
  • Metageschichte der Architektur

    Transcript

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 29,99

    Transcript

eBook (PDF)

€ 32,39

Accordion öffnen

Beschreibung

Was ist Architekturgeschichte und wie kann diese vermittelt werden? Wie lassen sich angehende Architekten für die Geschichte der Architektur interessieren, um sich selbst verorten und den eigenen Standort bestimmen zu können?
In diesem Buch wird die Architekturgeschichte im Spiegel der Theorie der Kunstgeschichte besprochen sowie die Relativität der Architekturgeschichtsschreibung anhand von vier Geschichten zum Wer, Was, Wie und Wieso der Architektur verdeutlicht.
Andri Gerber kann so eine zeitgemäß strukturierte Theorie der Geschichte vorstellen - eine »Metageschichte«, die ein Wissen schafft, das dem Architekten in seiner Arbeit eine Bezugnahme auf die Geschichte erlaubt.

Andri Gerber (Dr. sc. techn.) lehrt Städtebaugeschichte an der ZHAW Winterthur sowie Architekturgeschichte an der Universität Liechtenstein und habilitiert am gta Institut der ETH Zürich mit einem SNF Ambizione Stipendium.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 318
Erscheinungsdatum 01.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-2944-6
Verlag Transcript
Maße (L/B/H) 22,9/15,1/2,5 cm
Gewicht 495 g
Abbildungen Klebebindung, 88 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von Architekturen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0