In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Tugend und Terror

Geschichte der Französischen Revolution

(1)
Mit dem Sturm auf die Bastille im Juli 1789 nahm eine Revolution ihren Anfang, die eine ganze Welt aus den Angeln heben sollte. Die scheinbar ewige Ordnung des Ancien Régime brach krachend zusammen, ein König von Gottes Gnaden flüchtete und endete auf der Guillotine, radikale Revolutionäre wie Danton und Robespierre übernahmen die Macht, rasch geriet alles in einen Rausch aus Tugend und Terror mit Tausenden von Toten, bis die Revolution ihre Kinder fraß und am Ende ein siegreicher General das Heft in die Hand nahm. Johannes Willms, einer der besten Kenner der Epoche, schildert Personen, Kräfte und Motive. Vor allem aber lässt er immer wieder auch die Akteure selbst zu Wort kommen. Das gibt seiner Darstellung jene Lebendigkeit, für die seine historischen Werke mit Recht gerühmt worden sind.
Portrait
Johannes Willms war Feuilletonchef und Kulturkorrespondent der „Süddeutschen Zeitung“ in Paris. Bei C.H.Beck sind von ihm u.a. erschienen „Napoleon. Eine Biographie“ (Gesamtauflage 30.000 Exemplare) und „Talleyrand. Virtuose der Macht“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 831 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783406669378
Verlag C.H.Beck
eBook
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tugend und Terror

Tugend und Terror

von Johannes Willms
eBook
24,99
+
=
Totenfang

Totenfang

von Simon Beckett
(77)
eBook
9,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Die Geschichte der französischen Revolution
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer eine ausführliche Darstellung der Zeit der französischen Revolution sucht, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Gestützt auf zahlreiche historische Quellen schildert Johannes Willms überaus detailliert Vorgeschichte, Ereignisse und Akteure der Revolution. Er beschreibt nicht nur die Fortschritte und Errungenschaften dieser Zeit, sondern auch die Schattenseiten. Das Buch... Wer eine ausführliche Darstellung der Zeit der französischen Revolution sucht, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Gestützt auf zahlreiche historische Quellen schildert Johannes Willms überaus detailliert Vorgeschichte, Ereignisse und Akteure der Revolution. Er beschreibt nicht nur die Fortschritte und Errungenschaften dieser Zeit, sondern auch die Schattenseiten. Das Buch liest sich flüssig, doch es braucht schon ein wenig Durchhaltevermögen um die ca. 800 Seiten zu bewältigen.