>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Dunkelsprung

Roman

(36)
Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau -
Entdecken Sie eine ganz neue Welt!
Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt...
Rezension
„Die Autorin zeigt, wie magisch die Realität sein kann. Einfach schön!“
Portrait
Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen „Glennkill“ und „Garou“ gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England und Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641151522
Verlag Goldmann
Dateigröße 2054 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Dunkelsprung

Dunkelsprung

von Leonie Swann
(36)
eBook
8,99
+
=
Gray

Gray

von Leonie Swann
(37)
eBook
15,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wenig Magie, ein Flohzirkus und schräge Charaktere“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

...damit wartet Leonie Swann in diesem Buch auf. So manch magisches Wesen aus dieser Geschichte mag einem als Leser natürlich schon untergekommen sein, aber sie bereit ihre Geschichte mit einem außerordentlichen Formulierungstalent auf. Gerade auf die Bewegungen der Figuren wird ein besonderes Augenmerk gelegt, was bei den vielen "Floh-Passagen" besonders zur Geltung kam. Amüsante und liebevolle Umsetzung. ...damit wartet Leonie Swann in diesem Buch auf. So manch magisches Wesen aus dieser Geschichte mag einem als Leser natürlich schon untergekommen sein, aber sie bereit ihre Geschichte mit einem außerordentlichen Formulierungstalent auf. Gerade auf die Bewegungen der Figuren wird ein besonderes Augenmerk gelegt, was bei den vielen "Floh-Passagen" besonders zur Geltung kam. Amüsante und liebevolle Umsetzung.

„wirklich oder eingebildet ...“

Melanie Künzl, Thalia-Buchhandlung Wien

In herrlicher Fabulierlaune erzählt Leonie Swann vom Flohzirkusdirektor Julius Birdwell, der durch eine Verkettung unwahrscheinlicher Zufälle in ein surreales Abenteuer gezogen wird.
Unterstützung bekommt er von der geheimnisvollen Elizabeth Thorn, von Jack Green, einem Detektiv mit Gedächtnislücken und natürlich von seinen Flöhen, angeführt vom Albinofloh Lazarus Dunkelsprung.
Bis sich alles in märchenhaftem Wohlgefallen auflöst, müssen sie natürlich etliche skurrile Pfüfungen bestehen und einiges über sich selbst und die Welt lernen.
Am Ende wünscht man sich, es gäbe eine Fortsetzung und hat vielleicht ein wenig mehr Verständnis für Flöhe.
In herrlicher Fabulierlaune erzählt Leonie Swann vom Flohzirkusdirektor Julius Birdwell, der durch eine Verkettung unwahrscheinlicher Zufälle in ein surreales Abenteuer gezogen wird.
Unterstützung bekommt er von der geheimnisvollen Elizabeth Thorn, von Jack Green, einem Detektiv mit Gedächtnislücken und natürlich von seinen Flöhen, angeführt vom Albinofloh Lazarus Dunkelsprung.
Bis sich alles in märchenhaftem Wohlgefallen auflöst, müssen sie natürlich etliche skurrile Pfüfungen bestehen und einiges über sich selbst und die Welt lernen.
Am Ende wünscht man sich, es gäbe eine Fortsetzung und hat vielleicht ein wenig mehr Verständnis für Flöhe.

„Cooles Buch“

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Ein ganz cooles Buch!!! Ich war fasziniert von den Geschehnissen und von den Lebewesen, die dieses Buch bevölkern.
Julius Birdwell ist Direktor eines Flohzirkuses. Seine Flöhe sterben durch ein Unglück und er lernt Elisabeth kennen. Die schöne, blasse, immer leicht ramponierte junge Frau trägt eine grüne Mütze am Kopf um nicht nur ihre Haare darunter zu verbergen. Dann gibt es noch Frank Green, einen Detektiv mit Erinnerungslücken und natürlich die Stars des Magiers Isaac Fawkes und seiner Show- die Schneckenfrau, Mr Fox, Thistle, Hunch....
Wer Alice im Wunderland liebt, wird dieses Buch mögen!!
Ein ganz cooles Buch!!! Ich war fasziniert von den Geschehnissen und von den Lebewesen, die dieses Buch bevölkern.
Julius Birdwell ist Direktor eines Flohzirkuses. Seine Flöhe sterben durch ein Unglück und er lernt Elisabeth kennen. Die schöne, blasse, immer leicht ramponierte junge Frau trägt eine grüne Mütze am Kopf um nicht nur ihre Haare darunter zu verbergen. Dann gibt es noch Frank Green, einen Detektiv mit Erinnerungslücken und natürlich die Stars des Magiers Isaac Fawkes und seiner Show- die Schneckenfrau, Mr Fox, Thistle, Hunch....
Wer Alice im Wunderland liebt, wird dieses Buch mögen!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
20
10
4
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2018
Bewertet: anderes Format

Unmöglich zu sagen, wohin uns diese Geschichte treibt - dies ist ein Buch zum Darin-Versinken, atemlos und zauberhaft! Lassen Sie sich darauf ein, es lohnt sich wirklich!

Leider kein Vergleich zu seinen Vorgängern- Zeitverschwendung
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 02.05.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Wenn man wie ich die Bücher Glennkill und Garou geliebt hat, fragt man sich ob dieses Buch tatsächlich von der selben Schriftstellerin stammt. Ein dermaßen wirres, unstrukturietes Buch habe ich selten in Händne gehabt. Schade um die Zeit!

Fantasy voller Wunder, Unmöglichkeiten und den Blick hinter den Blick. Erstklassiges Lese-Erlebnis der besonderen Art!
von Gwynnys Lesezauber aus Nüdlingen am 04.04.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Es ging darum, den Sprung zu wagen, so viel war klar ? und warum auch nicht? Flöhe wagten den Sprung immer, egal wohin, egal wie weit. So war das Leben nun einmal ? voller großer, eleganter, tollkühner Sprünge ins Unbekannte! Aus ?Dunkelsprung ? Vielleicht doch kein Märchen? von Leonie Swann FAKTEN Das... Es ging darum, den Sprung zu wagen, so viel war klar ? und warum auch nicht? Flöhe wagten den Sprung immer, egal wohin, egal wie weit. So war das Leben nun einmal ? voller großer, eleganter, tollkühner Sprünge ins Unbekannte! Aus ?Dunkelsprung ? Vielleicht doch kein Märchen? von Leonie Swann FAKTEN Das Buch ?Dunkelsprung ? Vielleicht doch kein Märchen? von Leonie Swann ist erstmals im November 2014 im Goldmann Verlag erschienen. Es ist als Print, eBook und Hörbuch erhältlich. Es handelt sich um einen in sich abgeschlossenen Einzelband. KLAPPENTEXT Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchskünstler, wünscht sich sehnlichst ein ruhiges, unbescholtenes Dasein. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, ist es mit der Ruhe endgültig vorbei. Stattdessen steht er plötzlich vor rätselhaften Fragen: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius wagt den Sprung ins Unbekannte und macht sich auf die Suche nach Antworten. Ein fantastisches Abenteuer beginnt ... SCHREIBSTIL & CHARAKTERE Ein kleiner Schatz, der viel zu lange in meinem Regal ausharren musste, ehe ich ihn endlich gelesen habe. Und nun? Jetzt will ich ihn so unendlich gern ein weiteres Mal zum ersten Mal lesen. Da ich das nicht kann ? manche Dinge sind, wie sie sind ? doof ? möchte ich versuchen in Worte zu fassen, was dieses Buch in mir ausgelöst hat. Ein Buch, dass mir unter die Haut gegangen ist. Fantasy in einer Facette, die sich hinter den ersten Blick wagt und mit überraschendem Tiefgang zwischen ihren Zeilen aufwartet. An die Hand genommen von den ersten Seiten, an sich gebunden mit den ersten Kapiteln und gefesselt mit seiner Einzigartigkeit als Ganzes. Ich mag Flöhe nicht, wer schon mal mit ihnen zu tun hatte, wird mir vermutlich recht geben ? es sei denn, er heißt Julius Birdwell. Nach dieser Geschichte, die weniger Märchen ist, als es scheint und mehr preisgibt, als versteckt, sehe ich sie zumindest mit anderen Augen. Diese kleinen Dinger, die mit ihren Stichen ein fürchterliches Jucken hervorrufen. Ich blühe beim Lesen auf, wenn ich zwischen den Worten und Sätzen umherspazieren darf. Wenn meine Gedanken abschweifen und mitmachen können. So ist es hier gewesen, ein großer Garten voller Happen, die es zu erkunden gilt. So bleibe ich nach dem Lesen gleichermaßen erfrischt, wie nachdenklich zurück. Es ist ein Lesegefühl, wie ich es mir wünsche. Die Charaktere? Nun, die sind eine Klasse für sich. Nicht ganz aus dem wahren Leben und dann wieder doch. Greifbar in ihrem Sein und schneller Weg, als der normale Verstand es erfassen könnte. Herrlich! Sie sind alles so. Nicht schwarz oder weiß, einfach da. Und man muss ? oder darf ? als Leser damit leben und während des Lesens arbeiten. MEIN FAZIT Es gibt wenige Bücher, die ich gern erneut zum ersten Mal lesen würde. Aber dieses hier ist eines davon. Anders, unmöglich, fantastisch und doch wieder real, tief gehend und wundervoll. MEINE BEWERTUNG Höchstwertung! ©Teja Ciolczyk, 04.04.2018