Meine Filiale

Hans Vintler: Die Blumen der Tugend (1411)

Symposium nach 600 Jahren

Schlern-Schriften Band 362

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
42,00
42,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Max Siller, ao. Univ.-Prof. Dr., gebürtig aus Sterzing, lehrte am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck im Fachbereich "Germanistische Mediävistik"; er hat sich in zahlreichen Arbeiten mit der Literaturgeschichtsschreibung des Mittelalters und der Frühen Neuzeit in Tirol und seinen Nachbarräumen auseinandergesetzt. Weitere Forschungsschwerpunkte: Editionswissenschaft (Editionen, Kommentare, Wörterbücher), Dramenforschung, Sprachgeschichte, Mittelalterliche Literatur und Psychohistorie, Germanisch-deutsche Heldensage und die Romania. Seit seinem Ruhestand 2011 konzentriert sich Max Siller vermehrt auf internationale Vortragstätigkeit.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Max Siller
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 16.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7030-0814-6
Verlag Wagner Innsbruck
Maße (L/B/H) 24,7/2,5/1,8 cm
Gewicht 1173 g
Abbildungen mit zahlreichen zum Teil farbigen Abbildungen
Auflage 1. mit zahlr. zum Teil farb. Abb.

Weitere Bände von Schlern-Schriften

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0