>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

111 Gründe, Bücher zu lieben

Eine Liebeserklärung an das Lesen

(3)
Bücher faszinieren die Menschen seit jeher. Waren sie vor Gutenbergs Buchdruck noch kostbare und nur von wenigen Menschen gelesene oder auch nur gesehene Einzelexemplare, die sorgsam und unter großem künstlerischen Einsatz per Hand kopiert wurden, haben Bücher in den folgenden Jahrhunderten die ganze Welt erobert
Sie sind Teil des kulturellen Gedächtnisses der Menschheit, weil sie die Gedanken und das Wissen ungezählter Generationen in sich aufnehmen. Sie sind das Medium, das dauerhaft Vergangenheit, Gegenwart und bisweilen auch die Zukunft transportiert.
Bücher sind aber auch - und das ist das Faszinierende - ein Ticket für eine Reise in die Fantasie, in der der Prinz die Prinzessin bekommt, das Gute über das Böse siegt und Leser für ein paar Stunden jemand sein oder an etwas teilhaben können, was sie nicht einmal zu träumen gewagt hätten.
Über Bücher zu schreiben ist eine Mammutaufgabe. Von A wie Antiquariat bis Z wie Zeilenumbruch scheint die Themenvielfalt unerschöpflich. Und wie soll man einen gemeinsamen Nenner für den Geschmack aller Leser finden? Stefan Müller hat 111 gute Gründe zusammengetragen, Bücher zu lieben. Er ist Literaturwissenschaftler und hat sich mit seinen 33 Lenzen schon eine ansehnliche Wohnzimmerbibliothek geschaffen.
Doch hier einfach nur auf und ab zu gehen und Lieblingsbücher herauszugreifen - das reicht natürlich nicht! Also hat er sich auf eine literarische Reise durch die Epochen begeben und die Knüller, Überraschungshits und Dauerbrenner ausgewählt, die seiner Meinung nach auf eine Unbedingt-lesen-Liste gehören. Aber auch ein Plausch mit der Postfrau, unbarmherzige Kritiker, individuelle Lesezeichen, nette Buchhändlerinnen und Reisen mit leichtem Gepäck spielen eine große Rolle, wenn es um die Anziehungskraft von Büchern geht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847512479
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Dateigröße 204 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, Bücher zu lieben

111 Gründe, Bücher zu lieben

von Stefan Müller
eBook
9,99
+
=
Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

von Anna McPartlin
(118)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Perfekt!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch sollte in der Sammlung eines "Büchermenschen" auf gar keinen Fall fehlen. In 111 kurzen Kapitelchen wird der Wert des Buches, seine Bedeutung, seine Besonderheiten aufgegriffen und mit einem so herrlichen Humor aufgeschrieben, dass ich es unglaublich genossen habe, das Buch zu lesen. Bei vielen Fakten hält man... Dieses Buch sollte in der Sammlung eines "Büchermenschen" auf gar keinen Fall fehlen. In 111 kurzen Kapitelchen wird der Wert des Buches, seine Bedeutung, seine Besonderheiten aufgegriffen und mit einem so herrlichen Humor aufgeschrieben, dass ich es unglaublich genossen habe, das Buch zu lesen. Bei vielen Fakten hält man das Buch in den Händen und denkt sich "Ja, das ist wirklich so!" Ein wundervolles Geschenk für alle, die Bücher lesen und lieben.

Ein Must-Have für alle Bücherliebhaber!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wanzleben-Börde am 08.07.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Stefan Müller schafft es wohl, selbst die unmotiviertesten Leser zu den Bücherliebhabern überzuführen. Mit seinem originellen Schreibstil, eine perfekte Mischung aus klassischem Vokabular und neumodernen und unterhaltsamen, gleichzeitig aber auch tiefgründigen Metaphern, offenbart er die Seele eines leidenschaftlichen Lesers. Klassiker, die wir vom Namen her kennen und mit "zu... Stefan Müller schafft es wohl, selbst die unmotiviertesten Leser zu den Bücherliebhabern überzuführen. Mit seinem originellen Schreibstil, eine perfekte Mischung aus klassischem Vokabular und neumodernen und unterhaltsamen, gleichzeitig aber auch tiefgründigen Metaphern, offenbart er die Seele eines leidenschaftlichen Lesers. Klassiker, die wir vom Namen her kennen und mit "zu alt" oder "sicherlich langweilig" abstempeln, obwohl wir nicht mehr als den Titel des Buches wissen, macht er durch spannende und moderne Inhaltsangaben für jeden zugänglich und weckt den Wunsch, mehr als nur das Cover des Buches zu kennen.

Das Buch selbst
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ist ein toller Grund zum Lesen. Stefan Müller macht sich mit erkennbarer Leidenschaft daran, seine Liebe zum gedruckten Wort zu erklären und die Leser mitzunehmen in die wunderbare Welt der Bücher. „111 Gründe, Bücher zu lieben“ lädt zwanglos zum Stöbern und Entdecken ein, denn es lässt sich ebenso gut... ist ein toller Grund zum Lesen. Stefan Müller macht sich mit erkennbarer Leidenschaft daran, seine Liebe zum gedruckten Wort zu erklären und die Leser mitzunehmen in die wunderbare Welt der Bücher. „111 Gründe, Bücher zu lieben“ lädt zwanglos zum Stöbern und Entdecken ein, denn es lässt sich ebenso gut chronologisch lesen wie auch nach Lust und Laune zur Hand nehmen. Mir haben seine genannten Gründe fast alle sehr zugesagt und ich habe mir gleich ein paar Buchtipps gemerkt. Wahrscheinlich fallem jeden Leser auch viele noch nicht genannte Gründe ein, warum er so gerne mit einem Buch in der Hand die Welt um sich herum verschwinden lässt. Ein ideales Geschenk für alle Menschen, denen Bücher an sich Freude bereiten!