>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Double des Bankiers: Berlin Krimi

(1)

Konrad Schackstedt braucht dringend Geld und sein Freund, der Bankier Christian Lapaczinsky, soll ihm einen Kredit besorgen. Dieser verstirbt aber ganz plötzlich – was nun? Ein Doppelgänger muss her! Der Schauspieler Enver Volle übernimmt die Aufgabe und das Geschehen nimmt seinen Lauf...
Ein Krimi mit viel Berliner Lokalkolorit, witzig und spannend, mit vielen verblüffenden Wendungen und einem überraschenden Ende.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783957641236
Verlag Hallenberger Media Verlag
Dateigröße 505 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Double des Bankiers: Berlin Krimi

Das Double des Bankiers: Berlin Krimi

von Horst Otto Oskar Bosetzky
(1)
eBook
3,99
+
=
Ziemlich beste Freunde

Ziemlich beste Freunde

von Philippe Pozzo di Borgo
(46)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 01.09.2014

Mir hat das Lesen dieses Krimis viel Spaß gemacht. Ein Bankier stirbt, bevor er eine wichtige Unterschrift für eine Firma leisten soll, und wird dann durch ein Double ersetzt. Das Double ist ein Schauspieler, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Das ganze führt zu einigen spannenden, aber auch lustigen... Mir hat das Lesen dieses Krimis viel Spaß gemacht. Ein Bankier stirbt, bevor er eine wichtige Unterschrift für eine Firma leisten soll, und wird dann durch ein Double ersetzt. Das Double ist ein Schauspieler, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Das ganze führt zu einigen spannenden, aber auch lustigen Momenten, denn der verstorbene Bankier hatte unter anderem einige Liebschaften, was dem Double einige "aufregende" Momente verschafft... Die ganze Geschichte ist wirklich toll geschrieben, man kann sie an einem Sonntag komplett lesen, und man kann sie nur schwer weglegen, weil sie so spannend ist. Zugleich aber auch keiner dieser "Mord und Totschlag mit viel Blut"-Krimis, sondern wirklich extrem gut durchdacht. Viel mehr sollte man auch nicht sagen, damit der Überraschungseffekt nicht verloren geht. Und natürlich, wie man es von einem echten "-ky" Krimi erwarten darf, ausgezeichnete Sprache und einzigartige Geschichte. Danke, hat mir sehr viel Spaß gemacht und einen regnerischen Urlaubstag gerettet!