Warenkorb

>>Geschenkideen zu Weihnachten - Buch-Schnäppchen, die begeistern*

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Radikale Revolution der Arbeitswelt

Träumen Sie nicht auch davon, weniger zu arbeiten? Viel weniger? Dann lesen Sie dieses Buch! Die 4-Stunden-Woche ist der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein provokantes Manifest für eine neue Gewichtung von Leben und Arbeiten.

»Ferriss’ flotte Schreibweise und seine plastischen Beispiele lesen sich, als hätte ein Surfer mit einem Managementkurs gekämpft – und gewonnen.«
Manager Magazin
Portrait

Timothy Ferriss, *1977, ist Unternehmer und Lifestyle-Entrepreneur. Nach seinem Abschluss an der Princeton-University in East-Asian-Studies gründete er 2001 seine Firma. 2004 reiste er fünfzehn Monate durch die Welt, und merkte, dass er seine Firma nebenbei in vier Wochenstunden führen kann. Dabei lernte er Deutsch in Berlin, trat als Statist in chinesischen Soaps auf und übte in Argentinien Tango bis zum Guiness-Buch-Eintrag.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 10.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37596-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,4 cm
Gewicht 325 g
Originaltitel The 4-Hour Workweek
Auflage 9. Auflage
Übersetzer Christoph Bausum
Verkaufsrang 14389
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Vier Stunden in der Woche sind genug

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Die Grundidee dieses Titels hört sich ja schon sehr gut an. Wer möchte schließlich nicht auch nur am Montag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr arbeiten und den ganzen Rest der Woche frei bekommen? Der doch sehr vielseitige Autor dieses Buches, Timothy Ferriss, hat genau das versucht und kommt bei diesem Selbstversuch auf wirklich interessante Ideen. Eingangs beschreibt er seinen Werdegang und versucht so, einem nahe zu brigen wie es eigentlich so weit kommen kann, daß Krankheitsbilder der Neuzeit überhaupt erst entstehen. Man denke beispielsweise an Burn-out oder Mobbing am Arbeitsplatz. All diese Dinge haben wir erst in den letzten Jahrzehnten an den Arbeitsplätzen der Neuzeit kennengelernt. In früherer Zeit gab es dieses schlichtweg nicht. Auch Timothy Ferriss hatte in seiner Anfangszeit als Angestellter und später Chef eines Unternehmens eine 80 Stundenwoche. Der Autor dieses Buches hat sich durch eine angehende Weltreise in ganz unterschiedlichen Jobs paktisch umgesehen wie es im jeweiligen Land aussieht. Manche Mensche glauben ja immer noch, ohne sie geht es nicht, doch weit gefehlt! Als Amerikaner spricht er, man glaubt es kaum, drei Fremsprachen. Unter anderem ist er auch sehr gut im Umgang mit der deutschen Sprache. Außerdem hat er in Argentinien an der Weltmeisterschaft des Samba Tanzens teilgenommen und war in Japan Sumoringer. Sie sehen, ein wirklich sehr vielseitiger Mensch. Das ganze sehr unterhaltsam und leicht lesbar verpackt. Gefällt mir gut. Ob sie allerdings nach der Lektüre wirklich auf eine vier Stundenwoche umsatteln können, bin ich mir nicht ganz sicher.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Es spricht zu Dir!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2019

Ein wirklich gelungenes Buch. Es spricht Unternehmer sowohl auch Angestellte an. Zwischen den Zeilen fast schon bisschen mehr für Unternehmer gedacht, aber nicht beirren lassen, Angestellte kommen auch auf den Geschmack.

ganz witzig-aber...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiener Neustadt am 10.02.2019

Das Buch liest sich gut und flott und ist auch unterhaltsam. Einige der vorgestellten Ansätze sind auch für viele Leser überlegenswert und inspirierend. Aber: Für alle, die am oder für Menschen direkt arbeiten (und das auch weiter wollen), egal ob Friseur oder Krankenschwester, Feuerwehrmann oder Müllentsorger: die Tips funkti... Das Buch liest sich gut und flott und ist auch unterhaltsam. Einige der vorgestellten Ansätze sind auch für viele Leser überlegenswert und inspirierend. Aber: Für alle, die am oder für Menschen direkt arbeiten (und das auch weiter wollen), egal ob Friseur oder Krankenschwester, Feuerwehrmann oder Müllentsorger: die Tips funktionieren nicht. Sollte zudem ein guter Teil der Menschen auf den von Ferries vorgeschlagenen Weg einschwenken, so würden die Gesellschaft und die Wirtschaft zusammenbrechen, es gäbe kaum mehr landwirtschaftliche Produkte, keine Handwerksbetriebe und keine klassischen Dienstleister mehr. Also für einige wenige funktioniert das vielleicht-aber auf Kosten der Mehrheit. Nennt man das nicht asozial?

GENIAL
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.04.2018

Tolles Buch, viel Inspiration! Beeinflusst mich in meinem Gedankengängen, mal etwas unkonventioneller zu denken. Man hängt sofort an dem Buch, der Autotor hat es für meine Verhältnisse auch echt an manchen Stellen lustig geschrieben.