Warenkorb
 

>> Jetzt abräumen - Buch-Schnäppchen unter 5 EUR*

--- brennt paris? adolf hitler ---

Tatsachenbericht des letzten deutschen Befehlshabers in Paris

Brennt Paris?
Diese zynische Frage richtete im August 1944 Adolf Hitler aus dem Führerhauptquartier Wolfsschanze an deutsche Kommando stellen in Frankreich, nachdem er vorher angesichts der aussichtslosen Lage befohlen hatte: »Paris ist in ein Trümmerfeld zu verwandeln.« Warum es nicht brannte, berichtet hier der letzte deutsche Befehlshaber in Paris, Dietrich von Choltitz,Kommandierender General der Infanterie und Wehrmachtsbefehlshaber von Groß-Paris.
Von Hitler mit den weitesten Machtbefugnissen eines Kommandanten einer angegriffenen Festung ausgestattet, hat er durch geschicktes Handeln und soldatisches Auftreten es verstanden, dass die furchtbare Gefahr von der französischen Metro pole abgewendet wurde.
Ein Tatsachenbericht, getragen von dem Willen, dem Frieden und der Vernunft zu dienen und der Verständigung der beiden Völker die Wege zu ebnen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Timo Choltitz
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum August 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8301-9778-2
Verlag R.G.Fischer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/1,7 cm
Gewicht 327 g
Abbildungen schwarzweisse -Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,30
17,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.