Grenzenlos – die Wiederkehr des Dudelsacks | Bez hranic – aneb návrat dud

Gedanken und Fakten über ein europäisches Instrument | Úvahy a fakta o jednom evropském hudebním nástroji

Rudolf Lughofer, Rudolf František Klapka, Vladimír Kovářík, Miroslav Stecher, Michael Peter Vereno

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

* Ein Einblick in die Historie der Dudelsäcke in Österreich und in Böhmen

* Einführung in Typologie und Terminologie dieser Instrumentengattung

* Einführung in die Aufführungspraxis

* Eine Menge noch nie publizierter Bilder

* Geschichtliches zur Ausbreitung, der Häufigkeit und dem Aussterben der Dudelsäcke in Österreich

* Viel Interessantes über die Wiederkehr des Dudelsacks nach Österreich im vorigen Jahrhundert und wer war daran »schuld«

* Einige Erzählungen und Märchen aus der Welt des Dudelsacks

* Vorstellung einiger der bedeutendsten Dudelsackhersteller in Tschechien

* Einblick in die grenzüberschreitende tschechisch-österreichische Kulturarbeit des Vereins sunnseitn

* Notensammlung mit Liedern, die auf beiden Seiten der tschechisch-österreichischen Grenze gesungen werden

Für viele Österreicher ist das Wort »Dudelsack« ein Auslöser für Gedanken an quietschenden Lärm und Männer mit Röcken. Gewiss, schottische Sackpfeifen sind zusammen mit dem Kilt etwas »typisch Schottisches«, doch ein näherer Blick verrät, dass zumindest in Bezug auf die Sackpfeife hier ein Irrtum vor liegt. War denn der liebe Augustin ein schottischer Gastarbeiter?

Der Dudelsack ist vielmehr eines der weitverbreitetsten und ältesten Instrumente, er findet sich auf drei Kontinenten in unzähligen verschiedenen Formen.

Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts blieb die Bockspfeife, umgangssprachlich Dudelsack genannt, ein beliebtes Volksinstrument, für das auch Leopold Mozart komponierte.

Mit dem Aufkommen leicht zu wartender Instrumente wie der Harmonika geriet dieses Instrument jedoch bei uns in Vergessenheit. Es erhielt sich nur im benachbarten Böhmen.

Nun kehrt der Dudelsack nach einer fast zweihundertjähriger Abwesenheit wieder nach Österreich zurück.

Oberösterreichischer Dudelsackpionier.
1979 Mitbegründer der Linzer Stadtwerkstatt
Interesse an Volksmusik
Kulturarbeiter

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Gotthard Wagner, Sunnseitn
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 07.08.2014
Sprache Deutsch, Tschechisch
ISBN 978-3-99028-407-0
Verlag Bibliothek der Provinz
Maße (L/B/H) 22,1/20,7/2,7 cm
Gewicht 1154 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen: vierf., Kt., Notenbeispielen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0