Warenkorb
 

>> Heiße Angebote für Ihren Urlaub - eBooks für 2,99 EUR*

Vom Sand in deinen Schuhen

Harald will sterben.
Anja und Rainer wagen einen Neubeginn.
Für Chrissi brechen unbekannte Zeiten an und Elisabeth unterstützt sie dabei.
Holger erlebte seinen schlimmsten Alptraum und Ruth steckt noch mittendrin.

Sieben Menschen, die sich an der holländischen Nordseeküste kennenlernen und für die sich an diesem Sommertag ihr Leben grundlegend verändert. Jeder Einzelne von ihnen steht an einem Wendepunkt in seinem Leben und teils aus banalen Gründen kommen sie ins Gespräch miteinander. Es geht um spontane Begegnungen, vertane Chancen im Leben und die Frage, warum wir eigentlich immer auf irgendetwas warten. Wir warten, obwohl wir die Zeit und die Möglichkeiten hätten, unser Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.
Es ist ein emotionaler Roman, der das Leben bejaht und für Leser gedacht ist, die darüber nachdenken, was es bedeutet, am Leben zu sein.

Die Autorin Babett Weyand, geb. 1976, nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Lebensgeschichten ihrer Protagonisten und erlaubt uns einen Blick in die Tiefen der menschlichen Seele. Der kraftvolle und intensive Schreibstil inspiriert nicht nur, er bietet dem Leser auch die Möglichkeit das eigene Leben zu erfahren.

Ganz nach dem Motto: Worauf wartest du noch? Nimm dein Leben verdammt noch mal selbst in die Hand, erst dann kannst du glücklich sein!
Portrait
Aufgewachsen im Herzen Sachsens, lebt und arbeitet die Autorin mit ihrer Familie nun im Saarland, genauer im Schwarzwälder Hochwald. Seit 2000 ist Babett Weyand im saarländischen Justizdienst tätig. Sie ist aber auch Ansprechpartnerin der einzigen Selbsthilfegruppe für postpartale Depressionen im Saarland, die sie mit Elan und Enthusiasmus aufgebaut hat. Sie selbst sagt: Ich stecke meine Energie, mein Herzblut in die Projekte, die mich begleiten und die mich beeinflussen. Also, wenn ich mal a
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 199 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847689485
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 878 KB
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.