>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Dem Bösen begegnen

Wege zu einem versöhnten Miteinander

(1)
Anselm Grün fragt: Woher kommt das Böse und wie wirkt es? Was macht das Böse mit uns Menschen? Was geschieht mit den Menschen, die Böses erleiden? Anselm Grün beschreibt, wie das Böse durch Vergebung und Versöhnung überwunden werden kann, und zeigt Wege auf, die zu einem angstfreien Leben führen. Anselm Grün bietet spirituelle Lebenshilfe für die großen Probleme unseres Lebens: Verlust des Arbeitsplatzes, Verlust der Gesundheit, Verlust des Partners, des Kindes, der Eltern.
Portrait
Anselm Grün, Jahrgang 1945, Dr. theol., ist Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Für seine langjährige Tätigkeit als wirtschaftlicher Leiter der Abtei und sein Wirken in der Erwachsenen- und Jugendbildung wurde er 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. In seinen Büchern, Kursen und Vorträgen geht Anselm Grün auf die Nöte und Fragen der Menschen von heute ein. Er ist von vielen als Seelsorger, spiritueller Berater und geistlicher Begleiter geschätzt und der meistgelesene christliche Autor der Gegenwart. Insgesamt sind von ihm etwa 120 Titel mit einer Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783629320650
Verlag Pattloch eBook
Dateigröße 596 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Dem Bösen begegnen

Dem Bösen begegnen

von Anselm Grün
eBook
6,99
+
=
Die Kunst, das rechte Maß zu finden

Die Kunst, das rechte Maß zu finden

von Pater Anselm Grün
eBook
14,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Kunst der Einfachheit“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Anselm Grün beherrscht sie perfekt: die Kunst der Einfachheit. Es ist nämlich nicht einfach über das "Böse" zu schreiben. Was ist das wirklich, was bewirkt es in uns? Sind wir überhaupt bereit sich damit auseinanderzusetzen, und damit mit uns selbst. Denn es nur nach aussen zu benennen kann´s nicht sein, ist ein Irrweg. Man könnte auch formulieren: das Negative besiegen. Ist vielleicht zeitgeistiger, trifft´s aber auch. Ganz einfach lesen. Anselm Grün beherrscht sie perfekt: die Kunst der Einfachheit. Es ist nämlich nicht einfach über das "Böse" zu schreiben. Was ist das wirklich, was bewirkt es in uns? Sind wir überhaupt bereit sich damit auseinanderzusetzen, und damit mit uns selbst. Denn es nur nach aussen zu benennen kann´s nicht sein, ist ein Irrweg. Man könnte auch formulieren: das Negative besiegen. Ist vielleicht zeitgeistiger, trifft´s aber auch. Ganz einfach lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0