Warenkorb

>>Geschenkideen zu Weihnachten - Buch-Schnäppchen, die begeistern*

Sklenitzka, F: Drachen/nichts/lachen

Mit einer Drachen- und Ritterkunde in Bildern. Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis

Turniere sind dem Ritter Ottokar von Zipp ein Gräuel und Tiere hat er viel zu lieb, als dass er sie jagen würde. Am liebsten hat er Drachen. Damals gab es ja noch Drachen: die zarten Erddrachen, die flinken Zaundrachen, die scheuen Kammdrachen, die glänzenden Smaragddrachen, die stacheligen Bürstendrachen und die bunt schimmernden Karfunkeldrachen. Sie will er vor dem Aussterben retten.
Wie das geschehen soll, weiß Archibald von Exeter, der Minnesänger - so nannte man damals die langhaarigen Popsänger. Er hat eine tolle Idee...
Portrait

Franz Sales Sklenitzka wurde geboren 1947 in Lilienfeld, Niederösterreich, zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Österreichs. Er unterrichtete viele Jahre an einer Volksschule, bevor er freiberuflich als Schriftsteller, Illustrator, Cartoonist, Hörspiel- und Schulbuchautor tätig wurde. Für seine Bücher, die Sklenitzka oft selbst bebildert und die bisher in 14 Sprachen übersetzt wurden (unter anderem ins Chinesische, Japanische, Koreanische und Russische) bekam er zahlreiche Preise wie den Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich. Für sein bekanntestes Werk „Drachen haben nichts zu lachen“ wurde der Autor mit dem österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Staatspreis für Illustration, dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien und 2004 mit dem „goldenen Buch“ ausgezeichnet.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 104
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7074-0170-7
Verlag G & G Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/2 cm
Gewicht 328 g
Abbildungen mit Illustrationen 21 cm
Auflage 15. Auflage
Illustrator Franz Sales Sklenitzka
Verkaufsrang 29482
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,50
11,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Wer rettet die Drachen vorm Aussterben?

Evelyn Astleithner, Thalia-Buchhandlung Linz Landstraße

Ritter Ottokar von Zipp ist bestimmt kein gewöhnlicher Ritter. Seine Burg ist baufällig und er besitzt kein Pferd. Sein Helm wird als Blumentopf und sein Schwert zum Holz spalten verwendet. Am liebsten liest er in seinem Rittersaal, vor allem Bücher über Drachen. Außerdem ist er Linkshänder und kurzsichtig. Als er eines Tages in seinem Wald einen kleinen Drachen findet, der ihm nicht mehr von der Seite weichen will, beginnt für den friedliebenden Ritter das Abenteuer seines Lebens! Sein Nachbar, Ritter Sigmund Silberzahn-Floretto, kennt nämlich keinen größeren Spaß, als die Drachenjagd. Denn Drachenfleisch gilt als Delikatesse. So muss der kleine Drache gut beschützt werden. Der befreundete Minnesänger Archibald Exeter überredet Zipp, an einem Turnier teilzunehmen, um für die Rechte der Drachen zu kämpfen. Doch, wird das gut gehen? „Drachen haben nichts zu lachen“ ist sehr witzig zu lesen! Ich empfehle es ab 8 Jahren, da es einfach und verständlich geschrieben ist, doch auch Erwachsene werden bei der Geschichte öfters lachen müssen. Franz Sales Sklenitzka wurde für dieses Buch mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Das verwundert nicht, denn nach mehr als 30 Jahren ist dieses Buch wirklich schon ein richtiger Klassiker.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

2 in 1 Rezi
von Sonja/Shaaniel am 29.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Drachen haben nichts zu lachen -Neuauflage- *2 in 1 Rezension* Autor: Franz Sales Sklenitzka Illustrator: Bernd Lehmann Verlag: G&G Verlag Preis: 12,95€, Gebundenes Buch Seiten: 136 Seiten ISBN: 9783707422887 Alter: ab 9 Jahren Erscheinungsdatum: 13. September 2019 5 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen Wenn... Drachen haben nichts zu lachen -Neuauflage- *2 in 1 Rezension* Autor: Franz Sales Sklenitzka Illustrator: Bernd Lehmann Verlag: G&G Verlag Preis: 12,95€, Gebundenes Buch Seiten: 136 Seiten ISBN: 9783707422887 Alter: ab 9 Jahren Erscheinungsdatum: 13. September 2019 5 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen Wenn ihr Drachen genauso sehr liebt wie ich, dann dürft ihr euch diese Reihe aus dem G & G Verlag bloß nicht entgehen lassen! *Bei uns ein Drache? Das ich nicht lache!*, ist schon Band 5 dieser grandiosen Drachen Serie. Und somit ist dieser Band Brand neu erschienen und ich könnte mir vorstellen, daß es noch viele weitere Bände geben wird. Jedoch wusste ich dies nicht, denn leider steht bei den Bänden nie dabei, welche Nummer sie haben somit habe ich die Neuauflage vom ersten Band gelesen und diesen 5. Teil! Was ein wenig verwirrend war, aber nicht weiter dramatisch. Also mir ist es zwar aufgefallen das es zwischen *Drachen haben nichts zu lachen* und diesem Buch einen riesigen Zeit Sprung gab. Jedoch konnte ich Band 5 dennoch sehr gut verstehen und genießen ! Besonders gut gefallen hat  mir, daß alle Bücher dieser Reihe Farbig illustriert sind und was gibt es schöneres! Somit dachte ich mir das ich hier eine 2 in 1 Rezension draußmache. Denn über Band eins kann ich natürlich etwas erzählen aber um euch nicht zu sehr zu Spoilern würde ich dann Band 5 außen vor lassen. Es sind beides Grandiose Bücher und gerade Band 1 in der neuen Ausgabe einfach ein Traum. Soweit ich es richtig verstanden habe sind Band 1 und 5 in der gleichen Jubiläums Ausgabe und Band 2, 3 und 4 nur in der Alten Original Ausgabe zu bekommen! Was wirklich etwas verwirrend für mich war. Denn so nahm ich an ich würde einfach Band 1 und 2 lesen, dem war aber nicht so. Zum besseren Verständnis Liste ich gerne noch einmal alle Bände auf. Reihenfolge aller Bände: Band 1: Drachen haben nichts zu lachen (Jubiläums Ausgabe) Band 2: Drachen kann man nicht bewachen (Klassik-Ausgabe) Band 3: Drachen machen starke Sachen (Klassik-Ausgabe) Band 4: Drachen lassen’s richtig krachen (Klassik-Ausgabe) Band 4: Bei uns ein Drache? Das ich nicht lache! (Jubiläums Ausgabe) Zusätzlich erschienen: Das goldene Drachen Lexikon (Jubiläums Ausgabe) Ich habe die Bücher wirklich genoßen und mir sind die Protagonisten total ans Herz gewachsen, ganz besonders natürlich der verrückte und einzigartige Drache der Geschichte. Was ich ausserdem Empfehlen kann ist das Drachen Lexikon dazu zu lesen, denn dort erfährt ihr noch so einiges mehr über verschiedene Drachen und sogar über noch existierende Drachen unserer Zeit. Aber zu diesem Lexikon wird es eine seperate Rezension geben! Ich bin auf jeden Fall absolut verzaubert und begeistert! Vielen Dank für diese tollen Abenteuer!