Warenkorb

Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und soziale Rechte in der Europäischen Union.

Deidesheimer Kolloquium 2012 zu Ehren von Detlef Merten anlässlich seines 75. Geburtstages.

Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte Band 80

Der Band beinhaltet die Vorträge, die im Rahmen eines Geburtstags-Kolloquiums zu Ehren von Prof. Dr. Dr. Detlef Merten gehalten wurden. Er behandelt aktuelle rechtsstaatliche Herausforderungen an die europäische Integration.

Im ersten Teil werden Aspekte der Bewältigung der Europäischen Staatsschuldenkrise beleuchtet, namentlich die insoweit zu beachtenden Vorgaben des Grundgesetzes, das Souveränitätskonzept des BVerfG sowie die Wahrung des Rechts in Krisenzeiten.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils stehen die subjektiven Rechte. Dabei geht es um die »Renaissance« sozialer Rechte sowie die Bedeutung der Berufs- und Eigentumsfreiheit. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Unionsbürgerstatus. Abgerundet wird der Band durch völkerrechtliche Beiträge zur EGMR-Judikatur zur Religionsfreiheit sowie zur Sicherung der Grundrechte im Kampf gegen den internationalen Terrorismus.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Hans-Jürgen Papier
    Verfassungsfragen der europäischen Integration

    Wolfgang Kahl
    Das Souveränitätsverständnis des Bundesverfassungsgerichts im Spiegel von dessen neuerer Rechtsprechung

    Christian Calliess
    Die Europäische Union als Rechtsgemeinschaft – Überlegungen vor dem Hintergrund der Staatsschuldenkrise in der Eurozone

    Hans Hugo Klein
    Verfassungsgebung, Verfassungsrevision, Volksabstimmung

    Karl-Peter Sommermann
    Soziale Rechte in Stufen: Überwindung einer alten Debatte?

    Paul Kirchhof
    Die Berufs- und Eigentumsfreiheit in der Bedrängnis des Finanzmarktes

    Vassilios Skouris
    Die Unionsbürgerschaft in der jüngsten Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union

    Siegfried Magiera
    Freizügigkeit und ihre Grenzen in der Europäischen Union

    Georg Ress
    Die margin of appreciation – insbesondere im Zusammenhang mit der negativen Religionsfreiheit

    Kirsten Schmalenbach
    Grundrechtsschutz in Zeiten der globalen Terrorbekämpfung: Der Fall Kadi und seine Folgen

    Schlusswort

    Autorenverzeichnis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Christian Calliess, Wolfgang Kahl, Kirsten Schmalenbach
Seitenzahl 237
Erscheinungsdatum 31.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-14354-2
Verlag Duncker & Humblot
Maße (L/B/H) 21,2/13,6/1,5 cm
Gewicht 255 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
71,90
71,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.