Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Max und Moritz auf Wienerisch

Das Hörbuch

Christian Hemelmayr . Heinz Wolf
Max und Moritz auf Wienerisch
A Buamagschicht in 7 Kapitln
gelesen von Christian Hemelmayr

Vor 150 Jahren ist Wilhelm Buschs berühmteste Bildergeschichte entstanden.
Christian Hemelmayr übertrug sie nun frei ins Wienerische der Gegenwart.

Portrait
Christian Hemelmayr, Jhg. 1956, – in den 1970er-Jahren kosmopolitisch umtriebig, seit Beginn der 1980er in Wien beheimatet, Grafiker, Bücherschreiber, Texter und bekennender Wienerliedliebhaber, Musikant und Kammerlsänger, Chilizüchter und 5-Gerne-Koch, Mitverfasser zahlreicher Anthologien und letztendlich Autor des nun Buches Max und Moritz auf Wienerisch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 22.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783902975119
Verlag Verlagshaus Hernals
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,70
12,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Lausbubenstreiche“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Max und Moritzs neueste Streiche sind natürlich an das Original von Wilhelm Busch angelehnt. Aber ihre Übeltaten begehen die Lausbuben nun ein klein wenig anders und dazu passend gibt es auch einen Text im Wiener Dialekt.

So gehts aun:
Es geht um zwaa bese Buam,
aufgwachsn oes wia de Ruabn,
Max und Moritz warn die miesn
Gfrasta vo da Prodawiesn.

7 Kapitel umfasst die herrlich unterhaltsame Geschichte von Christian Hemelmayr (Text) und Heinz Wolf (Illustrationen). Die Illustrationen im Buch sind ganz klassisch in schwarz/weiß gehalten. Ein tolles Buch für alle, die gerne Mundart lesen!
Max und Moritzs neueste Streiche sind natürlich an das Original von Wilhelm Busch angelehnt. Aber ihre Übeltaten begehen die Lausbuben nun ein klein wenig anders und dazu passend gibt es auch einen Text im Wiener Dialekt.

So gehts aun:
Es geht um zwaa bese Buam,
aufgwachsn oes wia de Ruabn,
Max und Moritz warn die miesn
Gfrasta vo da Prodawiesn.

7 Kapitel umfasst die herrlich unterhaltsame Geschichte von Christian Hemelmayr (Text) und Heinz Wolf (Illustrationen). Die Illustrationen im Buch sind ganz klassisch in schwarz/weiß gehalten. Ein tolles Buch für alle, die gerne Mundart lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0