Technologie der Fertigungsverfahren: Gesenkschmieden von Stahl

Michael Reichel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
44,99
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 44,99

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 34,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Buch beleuchtet systematisch die Grundlagen des Gesenkschmiedens und stellt die verschiedenen Verfahren, die Anwendungen und deren Berechnungen vor. Es werden die verschiedenen Werkstoffe, Arbeitsgänge, Wärmebehandlungen, Werkzeuge und Maschinen (mit einem besonderen Augenvermerk auf Spindelpressen) behandelt. Die zahlreichen Fertigungsbeispiele beinhalten Tipps (Hinweis auf DIN 7523 T1 - T3) zur praxisgerechten Gestaltung von Gesenkschmiedeteilen.
Gesenkschmieden ist ein Warm-Massivumformverfahren. Nach DIN 8583 gehört es zu den Druckumformverfahren mit gegeneinander bewegten Formwerkzeugen, wobei der Werkstoff in eine bestimmte Richtung gedrängt wird und die Form der im Gesenk vorhandenen Gravuren annimmt. Dabei wird das Rohteil auf ca. 1200 °C erwärmt und über mehrere Zwischenformen zum fertigen Werkstück umgeformt. Der Arbeitsablauf besteht aus Massenverteilung, Querschnittsvorbildung (oft durch Freiformschmieden) und Formpressen, die aus den Grundvorgängen Stauchen, Breiten und Steigen bestehen.
Das Buch wendet sich an Fertigungsingenieure in der Industrie ebenso wie an Wissenschaftler und Studierende in der Fertigungstechnik.

Ingenieur Michael Reichel wurde in Sigmaringen geboren. Nach erfolgreichem Abschluss seines Maschinenbaustudiums an der FH-Konstanz arbeitet er in der Produktentwicklung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 04.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8428-9912-4
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 22,3/15,7/1,2 cm
Gewicht 160 g
Abbildungen mit 58 Abbildungen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0