Warenkorb

Quellen zur Geschichte Russlands

Reclams Universal-Bibliothek Band 19269

Von der Kiewer Rus’ bis zum Ende des Kommunismus, von der Nestor-Chronik bis zu Debatten um die neue Selbstfindung einer Gesellschaft zwischen Putin, Oligarchie und demokratischen Werten – über tausend Jahre russischer Geschichte werden hier lebendig durch mehr als 400 Quellentexte. Die Herausgeber, renommierte Osteuropa-Historiker, haben neben bedeutsamen Erlassen, Verträgen, Resolutionen, Reden, Parteiprogrammen oder Statistiken auch eine Fülle entlegenerer und überraschender Quellen ausgewählt – früheste Reiseberichte, Geheimprotokolle aus endlich geöffneten Archiven oder Beiträge aus aktueller Publizistik – und entrollen ein eindrucksvolles Bild der Geschichte und Geschicke dieses an Widersprüchen reichen Landes.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung

    1 Die Kiever Rus’

    2 Das Moskauer Russland (bis 1725)

    Bauern und Städter
    Adel, Zar und Kirche
    Expansion und baltische Frage
    Ende der Dynastie und polnische Invasion
    Konsolidierung
    Schollenpflichtigkeit
    Handel, Gewerbe und Fremde
    Nationalitäten und Expansion
    Die Teilung der Ukraine
    Kirchenreform und Spaltung
    Widerstand aus den Peripherien
    Aufbruch zum Imperium
    Der Westen: Vorbild und Feindbild
    Der Nordische Krieg
    Merkantilismus und weitere Belastung der Bauern
    Pläne und Sorge um die Zukunft

    3 Das Petrinische Imperium (bis 1855)
    Aufgeklärter Absolutismus
    Landwirtschaft
    Gewerbe und Handel
    Staat und Hof
    Kirche und Mission
    Privilegierung des Adels und Widerstand
    Aufklärung und Kritik
    Erforschung des Landes und der Grenzräume
    Großmacht im europäischen Konzert
    Aufbruch ins 19. Jahrhundert
    Verwaltungsreform
    Der Vaterländische Krieg
    Die Annexion Polens
    Stagnation in der Landwirtschaft und Neuansätze in der Industrie
    Die Unfreiheit als Problem der Gesellschaft
    Reformerisches Militär und Kontrolle
    Der Kampf islamischer Dagestaner gegen die russische Kolonialmacht
    Der polnische Aufstand 1830
    Gendarm Europas und Niederlage im Krimkrieg
    Die Debatte um Russlands eigenen Weg

    4 Russland zwischen Krimkrieg und Februarrevolution (1855–1917)
    Die 'Großen Reformen' – Einleitung eines planmäßigen Umgestaltungsprozesses
    Gesellschaftliche Mobilisierung
    Volkstümler/Narodniki, Anarchisten, Sozialisten
    Revolutionäres Narodničestvo
    Russlands äußere Grenzen
    Alexander III. und Nikolaus II.: Politische Reaktion – obrigkeitliche Steuerung gesellschaftlichen Lebens
    Wirtschaftlicher und sozialer Wandel um die Jahrhundertwende
    Revolution und Stabilisierung 1905/06
    Petitionen und Wahlen
    Parteien und Programme
    Die Stellung des Kaisers im neuen Verfassungssystem
    Die Agrarreformen
    Der Zusammenbruch der autokratischen Herrschaft im Krieg und der Beginn der Revolution 1917

    5 Sowjetmacht und Gewalt (1917–1955)
    Revolution und Machtkonsolidierung 1917
    Kriegskommunismus
    Neue Ökonomische Politik
    Revolution von oben und Verfolgungen unter Stalin
    Hunger 1932–1933
    Vor-Krieg 1939–1941
    Der 'Große Vaterländische Krieg' 1941–1945
    Kriegsfolgen und Spätstalinismus 1945–1953
    Übergang zur Ära nach Stalin 1953–1955

    6 Von neuem Aufbruch zur Krise (1955–1991)
    Ein besserer Kommunismus?
    Entstalinisierung
    Wirtschaftsaufbau
    'Gegen den Imperialismus'
    Konsolidierung und Verlangsamung
    Verfassung und Wirklichkeit
    Trotz Prag: Einbeziehung ins westliche System
    Kaum Zuwachs in der Wirtschaft
    Opposition und Repression
    Alltag und Rüstungslast
    Afghanistan
    Perestrojka
    'Beschleunigung'?
    Risse im Konzept
    Einschätzungen des Scheiterns der UdSSR

    7 Rückzüge und Demokratie (1991–2014)
    Demokratie
    Auflösung der Union
    Nationale Fragen
    Tatarstan
    Tschetschenien

    Verfassung der Russländischen Föderation
    Gesellschaft und Staat
    Wirtschaft
    Die neue Oberschicht
    Gegenwart
    Doppelstaat
    Korruption
    Rechtsunsicherheit
    Erdöl, Erdgas
    Migration
    Presse
    Bildungsreform
    Geschichtsbild
    Zwischen Ukraine und Eurasien
    Wohin geht Russland?

    Glossar
    Dokumentensammlungen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hans-Heinrich Nolte, Bernhard Schalhorn, Bernd Bonwetsch
Seitenzahl 566
Erscheinungsdatum 12.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019269-6
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/3,2 cm
Gewicht 258 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,30
15,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.