>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art

Bei Berggorillas, Schneeleoparden und anderen bedrohten Tieren

(2)
Von den Berggorillas in Ruandas Hochland bis zu den Komodowaranen Indonesiens, von indischen Löwen bis zu den Wölfen in Rumänien und den Riesenwalen der Weltmeere: Immer mehr Tiere sind vom Aussterben bedroht. Der berühmte Naturfilmer Andreas Kieling kommt ihnen näher als irgendjemand sonst. Seit Anfang der Neunzigerjahre beobachtet er gefährdete Tiere in freier Wildbahn und hat dramatische Veränderungen der Artenvielfalt erlebt. Jetzt war er erneut zwei Jahre auf Weltreise, schwamm mit Australiens Salzwasserkrokodilen, stand Auge in Auge mit dem Afrikanischen Elefanten, mit Himalaja-Wildschafen und Eisbären in der Arktis. Eindrucksvoll berichtet er von seinen Erlebnissen mit den Wildtieren, deren Lebensraum dringend Schutz bedarf.
Portrait
Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt mit seiner Familie in der Eifel. Zuletzt erschienen u.a. "Ein deutscher Wandersommer" und »Maikäfer können am längsten«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30627-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12/3 cm
Gewicht 290 g
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art

Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art

von Andreas Kieling
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Maikäfer können am längsten

Maikäfer können am längsten

von Andreas Kieling
Buch (Taschenbuch)
15,50
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Für Wissensdurstige und angehende Abenteurer !!!
von Vielgood aus Hamburg am 02.06.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen. Trotz der Wissensfülle habe ich mich sehr gut unterhalten, denn dass er nicht perfekt ist - wenn auch erfahren - davon erzählt A.Kieling gerne. Ich finde es toll, dass ich als Leserin hautnah dabei sein kann, aber manchmal wünsche ich... Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen. Trotz der Wissensfülle habe ich mich sehr gut unterhalten, denn dass er nicht perfekt ist - wenn auch erfahren - davon erzählt A.Kieling gerne. Ich finde es toll, dass ich als Leserin hautnah dabei sein kann, aber manchmal wünsche ich mir sehr, dass für die Jagd nach ´tollen Motiven´ keine Sensationslust herhalten muss. Weniger spektakulär hätte auch gereicht !!!

Bericht eines leidenschaftlichen Tierfilmers mit Abenteuercharakter
von Jakob B. aus Laberweinting am 17.12.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Andreas Kieling, ein renommierter Tierfilmer, berichtet anschaulich, wie er zu Eisbären, indischen Löwen, Krokodilen, Bären, Marco-Polo-Argalis (zentralasiatische Schafart), Komodowaranen und Berggorillas reist. Aber diese Reisen verlaufen nicht immer wie geplant, es müssen stets Herausforderungen gemeistert werden, so z.B. als ihn auf Komodo (Indonesien) eine Giftschlange beim Baden... Andreas Kieling, ein renommierter Tierfilmer, berichtet anschaulich, wie er zu Eisbären, indischen Löwen, Krokodilen, Bären, Marco-Polo-Argalis (zentralasiatische Schafart), Komodowaranen und Berggorillas reist. Aber diese Reisen verlaufen nicht immer wie geplant, es müssen stets Herausforderungen gemeistert werden, so z.B. als ihn auf Komodo (Indonesien) eine Giftschlange beim Baden gebissen hat. All diese Tiere fotografiert er und bietet somit dem Leser die Möglichkeit, diese erstklassigen Aufnahmen der vom Aussterben bedrohten Tierarten zu betrachten. Das Buch ist auf alle Fälle sehr spannend zu lesen und äußerst empfehlenswert.