Meine Filiale

Liebe - die transformierende Kraft in Beziehung und Gesellschaft

Mit e.Vorw. v. Verena Kast

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
23,70
23,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

ber die Kraft der Liebe - interdisziplinäre Perspektive. Mit Beiträgen von Karl Heinz Brisch, Frido Mann, Sylvia Wetzel u.a. Trotz aller Ambivalenzen hat die Liebe heilende und verändernde Kraft. Namhafte Expertinnen und Experten aus Psychologie und Psychotherapie, Religion, Theologie und Wirtschaft betrachten die Liebe in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen. Thematisiert werden die frühen Erfahrungen von Beziehung und Bindung in der Kindheit, die Liebe in Paarbeziehungen, der heilende therapeutische Eros, die Liebe als Mitgefühl und Verbundenheit im Leben des Einzelnen und in der Gesellschaft. Welches Transformationspotenzial die Liebe hat, zeigt dieser Sammelband aus interdisziplinärer Perspektive.

Dr. Brigitte Dorst, Professorin für Psychologie, ist Wissenschaftliche Leiterin der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie, Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin in eigener Praxis in Münster. - Dr. Christiane Neuen, im Vorstand der C.G. Jung-Gesellschaft Köln e.V., ist Lektorin für Psychologie und Lebenshilfe. Wolfgang Teichert, Theologe, Pfarrer und Lehrbibliodramatiker, Wissenschaftlicher Leiter der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie, leitet die Christliche Akademie des VCH e.V.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Brigitte Dorst, Christiane Neuen, Wolfgang Teichert
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8436-0560-1
Verlag Patmos Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/13,9/2 cm
Gewicht 321 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0