Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Petronella Apfelmus 01

Verhext und festgeklebt. Band 1

Petronella Apfelmus 1

(13)

"Die Hexengeschichte ist trotz all ihrer fantastischen Elemente im Hier und Jetzt angesiedelt, was ihren Reiz nur erhöht. Sie ist spannend, ausgesprochen gut geschrieben und für Jungs wie für Mädchen gleichermaßen lustig." Stuttgarter Zeitung

"Eine zauberhafte Geschichte mit vielen fantasievollen Ideen, einer liebenswerten Protagonistin und lustigen schwarz-weißen Illustrationen" Westdeutsche Allgemeine Zeitung

"Petronella, Luis und Lea sind ein unschlagbares Team, das hoffentlich gemeinsam noch viele Abenteuer erlebt. Mit Mut, Witz und gerade der richtigen Prise Zauberei kämpfen sie für das Gute und sind nebenbei noch so unterhaltsam, dass es schwerfällt, das Buch aus der Hand zu legen. Keine Frage, der zweite Band, der bereits am 12. März 2015 erscheinen soll, wird schon sehnsüchtig erwartet." Kinderbuch-Couch.de, Claudia Goldammer, Februar 2015
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 18.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-414-82399-1
Verlag Boje Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,8/2,2 cm
Gewicht 390 g
Abbildungen mit schwarzweissen Abbildungen
Auflage 12. Auflage
Illustrator Sabine Büchner
Verkaufsrang 4.358
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Petronella Apfelmus

  • Band 1

    39224185
    Petronella Apfelmus 01
    von Sabine Städing
    (13)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40779379
    Petronella Apfelmus 02
    von Sabine Städing
    (14)
    Buch
    13,40
  • Band 3

    42378758
    Petronella Apfelmus 03
    von Sabine Städing
    (12)
    Buch
    13,40
  • Band 4

    45228818
    Zauberhut und Bienenstich / Petronella Apfelmus Bd.4
    von Sabine Städing
    (10)
    Buch
    13,40
  • Band 5

    64492697
    Hexenbuch und Schnüffelnase / Petronella Apfelmus Bd. 5
    von Sabine Städing
    (38)
    Buch
    13,40
  • Band 6

    121624021
    Petronella Apfelmus
    von Sabine Städing
    (1)
    Buch
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Petronella Apfelmus“

Yasmin Tiefenthaler, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Petronella Apfelmus ist eine Hexe, aber keine gewöhnliche sondern eine Apfelbaumhexe.
Sie wohnt in einem Apfel im Garten des Müllerhauses.
Als die Familie Kuchenbrand in das Haus einzieht sind ihre ruhigen Tage vorbei.
Mit viel Zauberei versucht sie diese zu vertreiben.
Eine schöne Geschichte mit zahlreichen Illustrationen!!
Petronella Apfelmus ist eine Hexe, aber keine gewöhnliche sondern eine Apfelbaumhexe.
Sie wohnt in einem Apfel im Garten des Müllerhauses.
Als die Familie Kuchenbrand in das Haus einzieht sind ihre ruhigen Tage vorbei.
Mit viel Zauberei versucht sie diese zu vertreiben.
Eine schöne Geschichte mit zahlreichen Illustrationen!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Ein tolles Kinderbuch
von Lerchie am 17.05.2018

Petronella Apfelmus war eine Apfelhexe die in einem Apfel im Apfelbaum wohnte. Die Mühle zu der der Garten gehörte stand seit einiger Zeit leer und Petronella war das nur recht. Sie wollte den Garten mit den Bäumen hegen und pflegen? Doch dann geschah es, dass neue Mieter einzogen: Ein Ehepaar... Petronella Apfelmus war eine Apfelhexe die in einem Apfel im Apfelbaum wohnte. Die Mühle zu der der Garten gehörte stand seit einiger Zeit leer und Petronella war das nur recht. Sie wollte den Garten mit den Bäumen hegen und pflegen? Doch dann geschah es, dass neue Mieter einzogen: Ein Ehepaar mit zwei Kindern. Petronella erschrak, denn sie befürchtete das Schlimmste? Lea und Luis waren Zwillinge und eines Tages entdeckten sie eine Strickleiter die von einem Baum auf den Boden reichte. Neugierig stiegen sie hinauf, und es passierte etwas, was sie sehr irritierte? So lernten die Zwillinge Petronella kennen, und durften sogar von ihrem Apfelkuchen kosten. Es war ein ganz besonderer Apfelkuchen? In einem Nachbarort war ein Wettbewerb ausgeschrieben worden. Es ging darum, wer den besten Kuchen backen würde und die Zwillinge hatten da eine Idee? Und dann gab es da noch den ehemaligen Chef von Herrn Kuchenbrand, der unter allen Umständen das Rezept für diesen leckeren Kuchen haben wollte? Und da war ihm jedes Mittel recht?. Wie konnte Petronella es schaffen, sich um den Garten zu kümmern? Warum bekam sie Angst, als die Kuchenbrands in das Haus einzogen? Was befürchtete sie? Was irritierte die Zwillinge so, als sie die Strickleiter hinaufstiegen? Was war besonders an dem Apfelkuchen? Hatten die Zwillinge bei dem Wettbewerb mitgemacht? Hatten sie vielleicht gar gewonnen? War Herr Kuchenbrand bereit, das Rezept zu verkaufen? Wie wollte sein Ex-Chef sonst an das Rezept kommen? Was tat er dafür? Alle diese Fragen ? und noch viel mehr ? beantwortet dieses Buch. Das Buch war sehr gut zu lesen. Es ist ein Kinderbuch, so ab acht Jahren zum Selberlesen. Jedoch kann es auch sehr gut vorgelesen werden. Auch finden sich sehr schöne Illustrationen in dem Buch. In der Geschichte war ich sehr schnell drinnen und konnte mich auch mit den Protagonisten gut anfreunden. Petronella ist eine lustige kleine Hexe, die aber nichts Böses tut, außer man schadet ihr. Ich habe bei der Lektüre des Buch oftmals herzhaft lachen müssen. Vor allem gegen Ende. Es war so schön, wie sich die Zwillinge mit Petronella angefreundet hatten. Und vorher, wie sie die Familie zuerst vertreiben wollte. Doch mehr dazu nicht. Das Buch hatte auch Spannung in der Höhe, die einem Kinderbuch angemessen ist. Es hat mich sehr gut unterhalten und mich in seinen Bann gezogen. Von mir bekommt dieses schöne in schwarz-weiß illustrierte Buch eine Lese-/Kaufempfehlung und volle Bewertungszahl.

Trubel im Müllerhaus
von einer Kundin/einem Kunden aus Wels am 05.05.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Petronella Apfelmus ist eine Apfelhexe. Das heißt, sie ist die Hüterin der Apfelgärten und lebt ganz traditionell in einem Apfelhaus. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie das geht. Also das ist so: Petronella klettert über eine verzauberte Strickleiter auf ihren Apfelbaum und dabei wird sie von Stufe zu Stufe... Petronella Apfelmus ist eine Apfelhexe. Das heißt, sie ist die Hüterin der Apfelgärten und lebt ganz traditionell in einem Apfelhaus. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie das geht. Also das ist so: Petronella klettert über eine verzauberte Strickleiter auf ihren Apfelbaum und dabei wird sie von Stufe zu Stufe kleiner. Genauso funktioniert das umgekehrt. Das ist sehr praktisch, denn wenn sie den Baum nicht über die Strickleiter verlässt, bleibt sie klein. So kann sie auf dem Rücken ihres besten Freundes Lucius, dem Hirschkäfer, fliegen und unbemerkt Unfug treiben oder ihre kleinen Freunde, die Apfelmännchen, treffen. Als plötzlich in das alte Müllerhaus in ihrem Garten eine Familie einzieht, ist Petronella gar nicht erfreut. Hatte sie doch mit den letzten Mietern größte Schwierigkeiten. Der Entschluss ist schnell gefasst: Mit ein bißchen Zauber werden sich die Eindringlinge doch sicher vertreiben lassen. Petronella schreckt vor nichts zurück. Zum Glück kommt dann doch alles anders. Gerade, als es meiner Tochter (7) schon zu viel wurde mit den Gemeinheiten, lernt Petronella die Kuchenbrand-Zwillinge kennen und kann nicht anders, als sie ins Herz zu schließen. Die aufgeweckten Zwillinge sind aber auch wirklich liebenswert. Was sie alles miteinander erleben, wird hier natürlich nicht verraten. Nur so viel noch, wie es sich für echte Freunde gehört, halten sie zusammen und dann kann ja nur alles gut werden. Petronella Apfelmus ist ja schon einige Jahre alt. Passend zum Frühlingsbeginn ist jetzt der erste Band als Taschenbuch erschienen. Allerdings ist es eine sehr hochwertige Taschenbuch-Ausgabe. Die Geschichte ist wirklich spannend für die Kleinen und trotzdem warmherzig und liebenswert. Die Illustrationen sind großartig. In Schwarz-Weiß gehalten laden sie zum ausmalen ein. Meine Tochter hat schon damit begonnen und wird noch eine Weile Freude daran haben. Außerdem gibt es noch einen Mitmachteil und Petronellas hochgeheimes Apfelkuchenrezept, das wir ausprobieren werden, sobald die ersten Äpfel reif sind. Bis dahin können wir uns die Zeit ja schon mal mit Band 2 verkürzen!

Mit Witz und Fantasie
von solveig am 24.04.2018
Bewertet: Paperback

Ihren herrlich verwilderten Garten mit den vielen Obstbäumen und ?sträuchern möchte die kleine Hexe Petronella nicht aufgeben. Daher gibt sie sich zunächst alle Mühe, die Familie Kuchenbrand, welche die alte Mühle und das Gartengrundstück, auf dem Petronella lebt, neu erworben hat, zu vertreiben. Doch Zauberei und Spuk helfen ihr... Ihren herrlich verwilderten Garten mit den vielen Obstbäumen und ?sträuchern möchte die kleine Hexe Petronella nicht aufgeben. Daher gibt sie sich zunächst alle Mühe, die Familie Kuchenbrand, welche die alte Mühle und das Gartengrundstück, auf dem Petronella lebt, neu erworben hat, zu vertreiben. Doch Zauberei und Spuk helfen ihr nicht, die neuen Besitzer zu vergraulen. Immerhin erweisen sich die Zwillinge Luis und Lea, die sie schließlich in ihrem Apfelhäuschen aufstöbern, als liebenswerte Kinder, die Petronella und die Bewohner des Gartens schnell ins Herz schließen und sie gern unterstützen. Und magische Hilfe ist schon sehr bald dringend nötig? Eine Geschichte voller Fantasie und Fröhlichkeit zaubert Sabine Städing hier für Kinder ab 8 Jahren. Doch nicht nur Harmonie herrscht in ihrer Erzählung, sondern auch die bitteren Seiten des Lebens haben ihren Platz. Vielen kleinen Lesern ist etwa Arbeitslosigkeit der Eltern ein Begriff und sie sind vermutlich auch mit dem Problem vertraut, nicht über genügend Geld zu verfügen. Bei Sabine Städings Helden behält natürlich der Optimismus die Oberhand, das Gute siegt mit Witz und Einfallsreichtum - und mit etwas magischer Nachhilfe. Kurze, schlichte Sätze und eine altersgerechte Sprache machen das Lesen für Kinder zum Vergnügen. Liebevoll bindet die Autorin ihre jungen Leser ein in lustige und spannende Ereignisse und lässt sie mit Petronella leiden und lachen. Ebenso amüsant präsentieren sich die zahlreichen Illustrationen von Sabine Büchner. Sie begleiten wirkungsvoll den Text und bieten ?Verschnaufpausen? beim (Vor-)Lesen. Meine Meinung: Ein bezauberndes Kinderbuch voll Wärme und Humor.