Warenkorb
 

Amokspiel

Das ungekürzte Hörspiel

Ein fesselndes Hörspielerlebnis inszeniert von der Ohrkanus-Preisträgerin Johanna Steiner

Die Kriminalpsychologin Ira steht kurz vor ihrem Selbstmord. Doch dann wird sie zu einem Geiseldrama in einen Radiosender gerufen: Ein Psychopath ruft bei laufender Sendung wahllos Menschen an. Melden die sich nicht mit einer bestimmten Parole, wird eine Geisel erschossen. Der Mann fordert, dass seine Verlobte ins Studio kommt. Doch die ist tot. Ira beginnt eine Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören ...
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.

Vera Teltz ist neben diversen Theater- und Fernsehrollen bekannt als die Stimme von Filmgrößen wie Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Ihre warme, sinnliche und ausdrucksstarke Stimme macht sie zu einer beliebten Hörbuchsprecherin.

Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Heath Ledger. Simon Jäger versteht es meisterhaft, mit seiner Stimme Hochspannung zu erzeugen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simon Jäger, Timmo Niesner, Vera Teltz
Anzahl 6
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783785750018
Genre Krimi/Thriller
Verlag Lübbe Audio
Auflage 2. Auflage 2014
Spieldauer 426 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Spiel des Grauens“

Heute ist es soweit, heute werde ich meinem Leben ein Ende setzen, denkt sich Ira. Zumindest war das ihr Plan während sie mit einer Pistole im Mund auf dem Stuhl sitzt. Sie beschließt sich noch ein letztes Mal ihr Lieblingsgetränk zu gönnen und macht sich auf den Weg. Kurze Zeit später wird sie als Kriminalpsychologin zu einer Geiselnahme bei einem Radiosender hinzugezogen, bei der sie mit dem Geiselnehmer verhandeln soll. Der Geiselnehmer spielt ein grausames Spiel. Jede Stunde läutet irgendwo ein Telefon. Mit der richtigen Parole lässt er eine Geisel frei, mit der falschen muss jemand dran glauben. Die Verhandlungen werden öffentlich übertragen - Millionen Menschen hören ihr dabei zu...
Rasant und spannend geschrieben.
Heute ist es soweit, heute werde ich meinem Leben ein Ende setzen, denkt sich Ira. Zumindest war das ihr Plan während sie mit einer Pistole im Mund auf dem Stuhl sitzt. Sie beschließt sich noch ein letztes Mal ihr Lieblingsgetränk zu gönnen und macht sich auf den Weg. Kurze Zeit später wird sie als Kriminalpsychologin zu einer Geiselnahme bei einem Radiosender hinzugezogen, bei der sie mit dem Geiselnehmer verhandeln soll. Der Geiselnehmer spielt ein grausames Spiel. Jede Stunde läutet irgendwo ein Telefon. Mit der richtigen Parole lässt er eine Geisel frei, mit der falschen muss jemand dran glauben. Die Verhandlungen werden öffentlich übertragen - Millionen Menschen hören ihr dabei zu...
Rasant und spannend geschrieben.

Profilbild

„Wie weit wird das Spiel gehen?“

, Thalia-Buchhandlung Wien

Kriminalpsychologin Ira Samin wollte sich eigentlich das Leben nehmen, als sie zu einem Einsatz bei einem Radiosender geholt wird. Ein Mann hat während einer Besichtigung beim Sender Geiseln genommen und die Regeln des beliebten „Cash-Call“ Spieles leicht geändert. Jede Stunde wird der Psychopath eine beliebige Telefonnummer wählen, wenn nicht mit der richtigen Parole abgehoben wird, wird eine der Geiseln getötet.
Schon bald hat der Geiselnehmer auch seine Forderung gestellt; er will, dass seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt, doch die Sache hat einen Haken, sie ist schon seit Monaten tot…
Fitzel schafft es immer wieder die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu halten; die Charaktere wirken echt und man kann nicht anders als mitfiebern.
Das Buch ist auf jedem Fall empfehlenswert!
Kriminalpsychologin Ira Samin wollte sich eigentlich das Leben nehmen, als sie zu einem Einsatz bei einem Radiosender geholt wird. Ein Mann hat während einer Besichtigung beim Sender Geiseln genommen und die Regeln des beliebten „Cash-Call“ Spieles leicht geändert. Jede Stunde wird der Psychopath eine beliebige Telefonnummer wählen, wenn nicht mit der richtigen Parole abgehoben wird, wird eine der Geiseln getötet.
Schon bald hat der Geiselnehmer auch seine Forderung gestellt; er will, dass seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt, doch die Sache hat einen Haken, sie ist schon seit Monaten tot…
Fitzel schafft es immer wieder die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu halten; die Charaktere wirken echt und man kann nicht anders als mitfiebern.
Das Buch ist auf jedem Fall empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
62
24
8
2
2

von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2019
Bewertet: anderes Format

Super thriller!

von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2019
Bewertet: anderes Format

Spannende Hintergründe, Einblicke in Polizeiarbeit, psychologisch interessante Charaktere, alles in diesem Spiel! Was treibt einen Menschen zum Amoklauf? Finden Sie es raus!

von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2019
Bewertet: anderes Format

Geiselnahme in einer Berliner Radiostation - so fiktional klingt es gar nicht, weshalb der Thriller von Fitzek sehr fesselnd und spannend geschrieben ist. Sehr Empfehlenswert!