Warenkorb
 

Hütehunde als Begleiter

Rassen, Erziehung, Beschäftigung

Rassen wie Australian Shepherds und Border Collies, aber auch vermehrt Altdeutsche Hütehunde, Kelpies und Cattle Dogs werden immer beliebter. Doch sie eignen sich nicht für jeden. Mit der steigenden Zahl von Hütehunden in Familien wächst auch die Zahl der Probleme, die entstehen, wenn die hochpassionierten Arbeitshunde nicht ihrem Wesen entsprechend erzogen und gehalten werden. Normen Mrozinski beschreibt, was die anspruchsvollen Hunde brauchen und wie man sie rassegerecht fördert und erzieht, damit Probleme gar nicht erst entstehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 09.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-13938-7
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 25,1/17,9/1,7 cm
Gewicht 708 g
Abbildungen Raster, schwarz-weiss, farbige Illustrationen, Raster, farbig, schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Es kommt drauf an was man erwartet....
von einer Kundin/einem Kunden aus Homburg am 29.08.2015

Wenn man einen Erziehungsratgeber oder ein Buch erwartet, das das Thema Hütehund mit all seinen Facetten erschöpfend beleuchtet ist man hier falsch. Das Buch ist eher als Einstieg in das Thema zu sehen und gibt auf seinen ~170 Seiten einen guten Überblick. Ohne sich zu sehr in Details zu verlieren. Mit dem erworbenen (Fakten)Wis... Wenn man einen Erziehungsratgeber oder ein Buch erwartet, das das Thema Hütehund mit all seinen Facetten erschöpfend beleuchtet ist man hier falsch. Das Buch ist eher als Einstieg in das Thema zu sehen und gibt auf seinen ~170 Seiten einen guten Überblick. Ohne sich zu sehr in Details zu verlieren. Mit dem erworbenen (Fakten)Wissen und dem vorhandenen Literatur und Quellenverzeichnis, kann man sich dann aber ganz gut weiter in die Thematik vertiefen. Positiv hervor zu heben ist, das das ewige Thema Auslastung sachlich angegangen wird und der Autor auch erklärt warum man gut daran tut seinem Hütehund vor allem Ruhe bei zu bringen. Für mich als Besitzer eines Australian Shepherd, ist das Buch eine gute Ergänzung zu den Büchern zum Thema Hund allgemein ( z.B von Erik Zimen und Michael Grewe) und den rassespezifischen Büchern wie "All About Aussies", weil es auf der Ebene zwischen Tier und Hunderasse nochmal eine andere Perspektive bietet.