Warenkorb
 

>> Jetzt abräumen - Buch-Schnäppchen unter 5 EUR*

Smith, T: Kind 44

Thriller. Ausgezeichnet mit dem CWA Ian Fleming Steel Dagger 2008. Roman zum Film

Leo Demidow Band 1

Moskau 1953. Auf Bahngleisen wird die Leiche eines kleinen Jungen gefunden, nackt und fürchterlich zugerichtet. Aber in der Sowjetunion der Stalinzeit gibt es offiziell keine Verbrechen. Und so wird der Mord zum Unfall erklärt. Der Geheimdienstoffizier Leo Demidow jedoch kann die Augen vor dem Offenkundigen nicht verschließen. Als der nächste Mord passiert, beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln und bringt damit sich und seine Familie in tödliche Gefahr ...

Rezension
"Bestialisch. Ein fesselnder Thriller, angesiedelt in der bedrückenden Atmosphäre im Russland der 50er." Focus
Portrait
Tom Rob Smith wurde 1979 als Sohn einer schwedischen Mutter und eines englischen Vaters in London geboren, wo er auch heute noch lebt. Er studierte in Cambridge und Italien und arbeitete anschließend als Drehbuchautor. Mit seinem Debüt »Kind 44« gelang Tom Rob Smith auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Der in der Stalin-Ära angesiedelte Thriller basiert auf dem wahren Fall des Serienkillers Andrej Chikatilo und wurde u. a. mit dem »Steel Dagger« ausgezeichnet, für den »Man Booker Prize« nominiert und bisher in 30 Sprachen übersetzt. Nach »Kind 44« und »Kolyma« schloss der Autor seine Trilogie um den Geheimdienstoffizier Leo Demidow mit dem Roman „Agent 6“ ab.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 18.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48185-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/3,3 cm
Gewicht 435 g
Originaltitel Child 44
Übersetzer Armin Gontermann
Verkaufsrang 54253
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Leo Demidow

  • Band 1

    39192649
    Smith, T: Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (85)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    18689092
    Kolyma / Leo Demidow Bd.2
    von Tom Rob Smith
    (21)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    32017428
    Agent 6 / Leo Demidow Bd.3
    von Tom Rob Smith
    (12)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

Die Blutspur zieht sich.......weiter und weiter....

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Sie (Leser) glauben bald den Mörder entlarvt zu haben. Sie Irren sich! Ein wahnsinnig, spannendes Buch zur Zeit um 1950 in Russland. Ein literarischer Krimi. Die Fortsetzung Kolyma ist wieder genau so spannend und knüpft an die erste Geschichte an.

Super spannend!

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Im Russland der 50er Jahre verschwinden Kinder und werden ausgeweidet und nackt wieder gefunden. Doch in der Stalinära gibt es keine Kriminalität und Morde werden als Unfall abgetan. Mörder werden nicht verfolgt doch Behinderte oder Schwule zur Rechenschaft gezogen. Dem linientreuen und aufstrebenden Geheimdienstoffizier Leo kommen erste Zweifel an den Vorgehensweisen seiner Vorgesetzten und er ermittelt auf eigene Faust. Dass er sich und seine Familie dadurch in Lebensgefahr bringt ist ihm bald klar. Doch er muß den Mörder finden der 44 Kinder auf dem Gewissen hat. Unglaublich spannend. Gut durchdacht. Ein Thriller wie man ihn sich wünscht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
60
21
2
2
0

Wahnsinnig spannende und super geschriebene Zeilen.
von Ingrid aus Schleswig Holstein am 22.02.2019

Für mich war der Autor total unbekannt. Das Buch fiel mir zufällig in die Hände. Ich war von der 1.Seite an gefesselt, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Sehr gut geschrieben !!! Ich gebe ohne Einschränkng 5 Sterne. Werde natürlich nun alle Bücher von Herr Smith lesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2018
Bewertet: anderes Format

Ein sehr beklemmender Roman aus der Stalinzeit der 50er Jahre. Gut recherchiert und sehr spannend erzählt!

von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2018
Bewertet: anderes Format

Das Buch ist großartig - die Verfilmung eine Schande! - es lohnt sich definitiv zu lesen. Atmosphärisch, beklemmend, unerträglich spannend und dazu sehr sympathische Figuren.