>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Wörter auf Papier

(11)
***Meine Seele stottert nicht***
Victor ist der beste Werfer von ganz Memphis. Nicht nur beim Baseball. Jede Zeitung, die er austrägt, landet perfekt auf der Veranda. Doch wenn Victor an Freitag denkt, wird ihm mulmig zu Mute. Dann muss er das Geld bei den Abonnenten einsammeln. Und das, wo er so sehr stottert, dass er kaum zwei Wörter hintereinander herausbringt.
Der heiße Sommer 1959 bringt die seltsamsten Begegnungen mit sich. Da ist Mrs Worthington, die Kummer hat; der Fernsehjunge, der nie rauszugehen scheint; und der weise Mr Spiro, der Victor einen stotternden Dichter nennt.
Portrait

Vince Vawter wurde in Memphis, Tennessee (USA), geboren und arbeitete über vierzig Jahre als Redakteur und Herausgeber verschiedener Zeitungen. Der Autor bezeichnet sich selbst als Stotterexperten, und "Wörter auf Papier" enthält viel von seiner eigenen Geschichte. Vince Vawter lebt mit seiner Frau auf einer kleinen Farm am Fuße der Great Smoky Mountains in Tennessee.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 21.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-56001-8
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 20,8/14,4/3,3 cm
Gewicht 522 g
Originaltitel Paperboy
Übersetzer Ingo Herzke
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wörter auf Papier

Wörter auf Papier

von Vince Vawter
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
+
=
Die wahre Geschichte von Regen und Sturm

Die wahre Geschichte von Regen und Sturm

von Ann M. Martin
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=

für

32,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Der stotternde Dichter“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Victor übernimmt einen Sommer lang den Job seines Freundes als Zeitungsausträger. Für ihn eine wundervolle Abwechslung. Jeden Tag freut er sich wenn er die Zeitungen bekommt und loslegen kann.
Doch wenn er an Freitag denkt bekommt er Panik. Dann muss er nämlich bei den Abonnenten kassieren.
Eigentlich nicht so schlimm,aber Victor hat ein Problem. Er stottert und das so schlimm, das er nicht mal zwei Wörter hintereinander herausbringt.
Auf seiner Tour lernt er sehr viele unterschiedliche Menschen kennen die ihn zum Denken bewegen. Zu einem ist das Mrs. Worthinton, die oft traurig ist und Mr.Spiro, der ihm zuhört, egal wie lange er braucht.

Ein wundervolles Buch, in dem ein stotternder Junge seinen Weg zu sprechen findet.
Ab 12 Jahre!
Victor übernimmt einen Sommer lang den Job seines Freundes als Zeitungsausträger. Für ihn eine wundervolle Abwechslung. Jeden Tag freut er sich wenn er die Zeitungen bekommt und loslegen kann.
Doch wenn er an Freitag denkt bekommt er Panik. Dann muss er nämlich bei den Abonnenten kassieren.
Eigentlich nicht so schlimm,aber Victor hat ein Problem. Er stottert und das so schlimm, das er nicht mal zwei Wörter hintereinander herausbringt.
Auf seiner Tour lernt er sehr viele unterschiedliche Menschen kennen die ihn zum Denken bewegen. Zu einem ist das Mrs. Worthinton, die oft traurig ist und Mr.Spiro, der ihm zuhört, egal wie lange er braucht.

Ein wundervolles Buch, in dem ein stotternder Junge seinen Weg zu sprechen findet.
Ab 12 Jahre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

von Natalie Knobbe aus Weimar am 19.05.2017
Bewertet: anderes Format

Eine beindruckende Geschichte eines kleinen stotternden Jungen. Der dank einer Schreibmaschine in den Wörtern die er erschafft Freunde findet

von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 23.03.2017
Bewertet: anderes Format

"Es ist wichtig, was man zu sagen hat, nicht, wie man es sagt". Für Victor ist dieser Sommer voller seltsamer Begegnungen, neuer Erfahrungen und voller mutiger Momente.

von Victoria Richter aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte von Victor hat mich sehr berührt und hat zum Nachdenken angeregt. Sprachlich mochte ich es auch sehr gern. Eins meiner Lieblingsbücher!