>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Auslese - Nur die Besten überleben

Nur die Besten überleben - Roman

Die Auslese-Trilogie 1

(57)
Joelle Charbonneau verbindet Spannung, Leidenschaft und Betrug zu einem unvergesslichen Leseerlebnis

Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …

Portrait

Joelle Charbonneau begann mit dem Schreiben, als sie noch Opernsängerin war. Heute ist die Schriftstellerei ihre größte Leidenschaft. Joelle Charbonneau lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von Chicago. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Schauspiel- und Stimmtrainerin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-26415-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,4 cm
Gewicht 358 g
Originaltitel The Testing (Book I)
Übersetzer Marianne Schmidt
Verkaufsrang 24.104
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Auslese - Nur die Besten überleben

Die Auslese - Nur die Besten überleben

von Joelle Charbonneau
(57)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

von Joelle Charbonneau
(30)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Auslese-Trilogie

  • Band 1

    39180854
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (57)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44253255
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    (30)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    46158273
    Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint
    von Joelle Charbonneau
    (14)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannende Dystopie“

Maria Laner, Thalia-Buchhandlung St.Johann

Seit Jahren schon versuchen verschiedene Kolonien die durch Kriege und Naturkatastrophen zerstörte Erde wieder aufzubauen. Jedes Jahr werden aus diesen Kolonien die besten Schüler der Abschlussklasse nach Tosu-Stadt (die Hauptstadt der Kolonien) zur Auslese geschickt. Cia ist eine von über Hundert, die sich den schwierigen Prüfungen stellen muss. Denn nur die besten untern ihnen dürfen danach auf der Universität studieren und werden zu Anführer der Kolonien ausgebildet.
Anfangs müssen die Schüler schriftliche Prüfungen absolvieren, aber Cia merkt bald, dass alle Schüler außerhalb der Prüfungszeit beobachtet und sogleich auf ihre physischen Stärken getestet werden. Als dann die ersten Prüflinge sterben beginnt der Überlebenskampf, denn wer bei einer Prüfung versagt, wird bestraft.
Beim letzten Teil der Prüfung werden die Teilnehmer hunderte Meilen von Tosu-Stadt entfernt ausgesetzt und müssen sich durch kontaminierte und zerstörte Landschaften zurück schlagen.

Auch wenn Vieles aus diesem Buch an „Die Tribute von Panem“ oder auch an „Die Verratenen“ erinnert, ist es meiner Meinung nach eine gelungene, flüssig zu lesende und spannende Dystopie.
Seit Jahren schon versuchen verschiedene Kolonien die durch Kriege und Naturkatastrophen zerstörte Erde wieder aufzubauen. Jedes Jahr werden aus diesen Kolonien die besten Schüler der Abschlussklasse nach Tosu-Stadt (die Hauptstadt der Kolonien) zur Auslese geschickt. Cia ist eine von über Hundert, die sich den schwierigen Prüfungen stellen muss. Denn nur die besten untern ihnen dürfen danach auf der Universität studieren und werden zu Anführer der Kolonien ausgebildet.
Anfangs müssen die Schüler schriftliche Prüfungen absolvieren, aber Cia merkt bald, dass alle Schüler außerhalb der Prüfungszeit beobachtet und sogleich auf ihre physischen Stärken getestet werden. Als dann die ersten Prüflinge sterben beginnt der Überlebenskampf, denn wer bei einer Prüfung versagt, wird bestraft.
Beim letzten Teil der Prüfung werden die Teilnehmer hunderte Meilen von Tosu-Stadt entfernt ausgesetzt und müssen sich durch kontaminierte und zerstörte Landschaften zurück schlagen.

Auch wenn Vieles aus diesem Buch an „Die Tribute von Panem“ oder auch an „Die Verratenen“ erinnert, ist es meiner Meinung nach eine gelungene, flüssig zu lesende und spannende Dystopie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
35
18
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2018
Bewertet: anderes Format

Intelligenz und der Wille zu Überleben. Beides brauch man, um die Auslese zu überstehen. Eine Dystopie ähnlich "Die Tribute von Panem", meiner Meinung nach sogar noch spannender.

Wenn der Traum von der Universität zum Albtraum wird.
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Cia ist stolz das sie für die Auslese ausgewählt wurde, doch schon bald kommen ihr Zweifel. Spätestens als die erste Kandidatin stirbt, ist für die junge Frau klar, dass es hier um sehr viel mehr geht, als um einen Platz an der Universität. Es geht um ihr Leben. Dieses Buch... Cia ist stolz das sie für die Auslese ausgewählt wurde, doch schon bald kommen ihr Zweifel. Spätestens als die erste Kandidatin stirbt, ist für die junge Frau klar, dass es hier um sehr viel mehr geht, als um einen Platz an der Universität. Es geht um ihr Leben. Dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es erinnert zwar etwas an ?Die Tribute von Panem?, ist aber trotzdem ganz anders. Definitiv ein lesenswertes Buch das mit einem fiesen Cliffhanger endet und somit förmlich nach einer Fortsetzung schreit. Für alle die ?Tribute von Panem? gut fanden, ist dieses Buch auf jeden Fall etwas, aber auch für alle die einfach gerne Dystopien lesen. Reinschauen lohnt sich ![

von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2018
Bewertet: anderes Format

Nur die Klügsten überleben. Ein spannendes Setting und eine sympathische Heldin machen diese Buch zum Hit. Für Fans der Panem Reihe ein absolutes Muss.