>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Patriarchin

„Du brauchst keinen Mann, der für dich sorgt.“ So lautet das Familienmotto der Frauen in Marcia Roses groß angelegter Saga „Die Patriarchin“, der über vier Generationen und zwei Kontinente hinweg die Geschichte von vier großartigen Frauen erzählt.

Leah ist die Patriarchin des Clans. Ihre Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort treibt sie in den zwanziger Jahren fort von der New Yorker Lower East Side, mitten hinein in das Leben der Boheme von Greenwich Village, eine Welt voller intellektueller und künstlerischen Ideen, Wein, Gelächter und Liebe. Voller Leidenschaft führt sie von dort aus ihre Kreuzzüge gegen Ungerechtigkeit und Armut – und muss sich entscheiden zwischen der Liebe zweier Männer.
Ihre Tochter Jo zieht es fort aus New York: Im Zweiten Weltkrieg erlebt sie in London die verheerenden Bombardements der Deutschen Luftwaffe. Mit ihren ausdrucksstarken, kompromisslosen Fotografien aus dieser Zeit wird sie berühmt. Doch hinter der Kamera versagt die Ehrlichkeit ihrer Kunst: Ihre Ehe mit einem RAF-Offizier entpuppt sich als abscheuliche Maskerade, und Jo muss feststellen, dass sie ihr Leben lang vor sich selbst geflohen ist.
Jos Tochter Sarah ist Sängerin. Die Unzufriedenheit und Unruhe, die ihr Leben erfüllen, betäubt sie im bunten Rampenlicht der Bühne und im rauschenden Applaus ihres Publikums. Lebenshungrig stürzt sie sich in die wilden Exzesse der sechziger Jahre, nur um zu entdecken, dass deren vorgebliche Freiheit ein Gefängnis ist – und dass ihre kleine Tochter Annie sie an all das erinnert, was sie verloren hat.
Annie schließlich stand immer im Schatten ihrer schönen, rätselhaften Mutter. Auf der verzweifelten Suche nach Selbstbehauptung strebt sie eine Karriere als Comedy-Star an, um mit ihrem Humor und ihrer vorgeblichen guten Laune die Liebe und Zuneigung ihrer Mitmenschen zu gewinnen. Die kluge und liebenswerte junge Frau schmiedet eine ganz besondere Beziehung zur ihrer Urgroßmutter Leah – eine Beziehung, die sie alle durch turbulente Zeiten führen und über die Generationen hinweg vier einzigartige Frauen wieder zueinander bringen wird.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955302948
Verlag Edel Elements
Übersetzer Almuth Carstens
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Patriarchin

Die Patriarchin

von Marcia Rose
eBook
6,99
+
=
Mord in der Provence

Mord in der Provence

von Sandra Åslund
(35)
eBook
4,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.