Warenkorb
 

Meine schrecklich beste Freundin und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 1

Und andere Katastrophen Band 1

Weitere Formate

Jessica versteht die Welt nicht mehr: Schon immer war sie ein Herz und eine Seele mit Natalie, ihrer allerallerbesten Freundin! Doch seit Amelia neu in ihre Schule gekommen ist, ist alles anders. Und Amelia ist eine richtige Zicke! Dann gründet sie auch noch zusammen mit Natalie eine geheime Bande, in der Jessica nicht Mitglied sein darf. Doch Jessica lässt sich das nicht gefallen und heckt einen genialen Plan aus…
Rezension
»'Meine schrecklich beste Freundin und andere Katastrophen' ist ein schrilles, unterhaltsames und amüsantes Buch.«, Südkurier, 10.09.2014
Portrait
Wilkins, Catherine
Catherine Wilkins liebte es schon immer, lustige Geschichten zu erzählen. Und obwohl ihre Rechtschreibung und ihre Grammatik grauenhaft waren, wollte sie immer Schriftstellerin werden. Sie liebt es zu reisen und lebt mit ihrem Mann in London

Horne, Sarah
Sarah Horne wuchs im verschneitem Derbyshire, in England, mit einigen Ziegen und einem Bruder auf. Sie lernte mit neun Jahren zu zeichnen, als sie versuchte einen aufwendigen Haarschnitt zu erklären. Sie verschärfte ihre Fähigkeiten auf den Straßen von Falmouth. Dort gab es tägliche Kritzelwettbewerbe, die zwar zu sehr schöneen Zeichnungen, aber auch zu vielen Papierschnitten führten. Während sie an witzigen Kindertiteln arbeitete, hatte Sarah Horne auch redaktionelle Aufträge bei The Guardian, The Sunday Times, Kew Gardens, Sesame Street und bei IKEA als hauseigene Kinderillustratorin. Aktuell malt, zeichnet, schreibt und kichert sie von ihrem Studio in London aus. Sarahs Bücher verkauften sich weltweit in den USA, Mexiko, Japan, Portugal, Deutschland, Australien und Neuseeland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 183
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-0066-0
Verlag Bloomoon Verlag
Maße (L/B/H) 21,2/14,7/2,4 cm
Gewicht 331 g
Originaltitel My best friend and other enemies
Abbildungen mit Illustrationen von Sarah Horne
Auflage 11. Auflage
Illustrator Sarah Horne
Übersetzer Marianne Harms-Nicolai
Verkaufsrang 21771
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Und andere Katastrophen

  • Band 1

    39145370
    Meine schrecklich beste Freundin und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 1
    von Catherine Wilkins
    (5)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40580422
    Mein (überhaupt nicht) fabelhaftes Leben und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 2
    von Catherine Wilkins
    Buch
    10,30
  • Band 3

    43297032
    Mein (ganz und gar nicht) grandioses Schuldrama und andere Katastrophen - Band 3
    von Catherine Wilkins
    eBook
    7,99
  • Band 4

    44012611
    Mein absolut gigantischer (Miss)Erfolg und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 4
    von Catherine Wilkins
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensfelde am 28.03.2018

Artikel kann nicht bewertet werden, da er verschenkt wird. Von der Bestellung bis zur Abholung in der Filiale hat alles perfekt geklappt.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2018
Bewertet: anderes Format

Eine witzig verpackte Geschichte über Mobbing unter Kindern, den Wunsch nach Anerkennung und Eifersucht.Mutmachend,hoffnungsvoll und trifft bei dem ernsten Thema den richtigen Ton.

gute Grundidee, aber leider nicht überzeugend
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 05.11.2016

Jessica und Natalie sind die besten Freundinnen - bis Amelia auftaucht. Amelia ist neu an der Schule, freundet sich mit Natalie an und ist die ganze Zeit zickig zu Jessica. Die beiden besten Freundinnen entfernen sich immer mehr voneinander, und als Amelia eine geheime Bande gründet, in der Jessica nicht erwünscht ist, herrscht ... Jessica und Natalie sind die besten Freundinnen - bis Amelia auftaucht. Amelia ist neu an der Schule, freundet sich mit Natalie an und ist die ganze Zeit zickig zu Jessica. Die beiden besten Freundinnen entfernen sich immer mehr voneinander, und als Amelia eine geheime Bande gründet, in der Jessica nicht erwünscht ist, herrscht ein Zickenkrieg zwischen den 3 Mädchen. Irgendetwas muss Jessica tun, sie muss sich wehren. Sie schmiedet einen Plan ... Das Cover ist total bunt und besteht aus Zeichnungen von Jessica. Es passt wirklich gut zum Buch. Jessica fühlt sich ausgeschlossen und allein, seit ihre beste Freundin sich von ihr abgewandt hat. Dass sie gemobbt wird, verletzt sie unheimlich. Aber es stachelt sie auch an, etwas mehr aus sich herauszukommen und neue Freunde zu finden. Natalie fühlt sich hin und hergerissen zwischen ihrer besten Freundin und ihrer neuen Freundin. Sie wünscht sich doch nur, dass alle befreundet sind. Aber je mehr sie mit Amelia macht, desto mehr entfernt sie sich von Jessica. Dass sie nichts gegen die gemeinen Dinge tut, die Amelia zu Jessica sagt, macht es nicht besser. Natalie steht zwischen zwei Stühlen und weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll. Amelia ist die neue an der Schule und möchte die Anführerin sein. Alles, was sie sagt und tut, ist cool. Sie ist ganz schön zickig und will immer die Beste sein. Etwas weniger Ehrgeiz und weniger Zickereien würden ihr auf jeden Fall gut tun. Das Buch behandelt die Themen Freundschaft, Zickereien und Mobbing. Dies sind Themen, die gerade im Jugendalter sehr wichtig sind und beachtet werden sollten. Die Geschichte war gut, aber einige Entwicklungen und Aktionen der Mädchen haben mir nicht so gefallen. Auch wenn die Mädchen und Jungen wirklich so agieren, so hätte ich mir das Buch ein bisschen anders gewünscht.