Meine Filiale

What's These Worlds Coming To?

Jean-Luc Nancy, Aurélien Barrau

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
26,99
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 26,99

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 86,99

Accordion öffnen

eBook

ab € 21,60

Accordion öffnen

Beschreibung

One of the world's leading philosophers and an emerging astrophysicist revive the ancient philosophical practice of cosmology for our time. Jean-Luc Nancy and Aurélien Barrau's collaboration is a study of life, plural worlds, and what the authors call the struction of new worlds. It is also a radical revisioning of post-structuralist thought (from deconstruction to struction) and contemporary physics (from a universe to a multiverse).

Jean-Luc Nancy is Distinguished Professor of Philosophy at the Université Marc Bloch, Strasbourg. His wide-ranging thought is developed in many books, including Portrait, The Possibility of a World, The Banality of Heidegger, The Disavowed Community, and Corpus.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 15.10.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8232-6334-9
Reihe Forms of Living
Verlag Fordham University Press
Maße (L/B/H) 22,8/15,4/1,3 cm
Gewicht 238 g
Übersetzer Travis Holloway, Flor Mechain

Buchhändler-Empfehlungen

Dissemination und Wucherung der Welten

Dr. Ralf ROTHER, Thalia-Buchhandlung Wien

Nancy, der Straßburger Philosoph, und der Astrophysiker Aurélien Barrau haben zusammen ein Buch herausgegeben. Zu dem Buch haben beide Autoren jeweils zwei Texte beigesteuert. Thema des Buches ist es, das Weltbild bzw. unsere Vorstellung von einer Welt zu verschieben und zu korrigieren. Es gilt dem Sinn für das zu öffnen, was die Vermehrung der Welten heißen kann. D.h., wenn es denn eine gemeinsame Welt gibt, so ist es diese eine Welt, die von sich aus sich vermehrt, hin zu ihrer Dissemination und Wucherung. Der Band erhält auch Nancys instruktiven Text „Struction“.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0