Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Schlafes Bruder

Roman (Reclam Taschenbuch)

Reclam Taschenbuch

(10)
"Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen." Mit seinem atemberaubenden Debütroman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies in einem österreichischen Bergdorf gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg, der in über 30 Sprachen übersetzt wurde.
Portrait
Robert Schneider, geb. 1961, lebt als freier Schriftsteller in Meschach, einem Bergdorf im vorarlbergischen Rheintal. Sein Debütroman "Schlafes Bruder" wurde zum Welterfolg (Übersetzungen in 32 Sprachen). Außerdem veröffentlichte er die Romane "Die Luftgängerin" (1998), "Die Unberührten" (2000), "Schatten" (2003) sowie die Erzählung "Der Papst und das Mädchen" (2001). Zuletzt erschien der Roman "Kristus. Das unerhörte Leben des Jan Beukels".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 204 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783159605357
Verlag Reclam Verlag
Dateigröße 1023 KB
Verkaufsrang 16.243
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2018
Bewertet: anderes Format

Wer Robert Schneider nicht kennt, wird nach dem Lesen dieses Buches ein Fan des Autors sein! Absolute Emepfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2017
Bewertet: anderes Format

Dieses sprachliche Meisterwerk ist eines meiner Lieblingsbücher und gehört in jedes Bücherregal. Ein menschliches Drama im Schatten einer düsteren Bergwelt. Genial!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Literarisch wertvolles Werk um den Tod des Musikers Johannes Elias Alder. Hochdramatisch.