>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Lucky Luke 88

Lucky Luke gegen Pinkerton

Lucky Luke 88

(1)
Wer ist der berühmteste Held im Wilden Westen? Natürlich Lucky Luke! Bewaffnet mit neuen Szenaristen, Daniel Pennac und Tonino Benacquista, reitet sich unser Held seinen Weg frei in die Bestsellerlisten! Bis eines Tages ein gewisser Allan „Private Eye“ Pinkerton, seines Zeichens Detektiv, die Daltons bei einem Eisenbahnüberfall verhaftet und von den Massen zum neuen Star hochgejubelt wird. Wird es Lucky Luke rechtzeitig gelingen sein heldenhaftes Image wieder herzustellen?
Pennac und Benacquista, die neuen Szenaristen an der Seite des Zeichners Achdé verschmelzen perfekt historische Realität mit Fiktion. Achdés lebendige, dynamische Zeichnungen tragen wesentlich zum Humor dieses bis ins letzte Detail witzigen Abenteuers bei.
Portrait
Achdé, eigentlich Hervé Darmenton, wurde am 30. Juli 1961 in Lyon geboren. Sein Künstlername „Achdé“ leitet sich von der französischen Aussprache der Initialen seines Namens ab. Mit neun kauft er seinen ersten Lucky Luke und träumt bald, inspiriert von den großen französischen Comicmagazinen davon, sich dem Comiczeichnen zu widmen. Nach einer Ausbildung zum Röntgenspezialisten kommt er der Verwirklichung seines Jugendtraumes näher und arbeitet in einer Werbeagentur. Parallel dazu veröffentlicht er Zeichnungen in der regionalen und landesweiten Presse.
1988 verlegt er schließlich sein erstes Album Destins croisés in Eigenregie. Anschließend wird der vielversprechende Zeichner von Dargaud unter Vertrag genommen.
Seinen ersten Erfolg hat er mit einer parodistischen Serie um die eine Spezialeinheit der französischen Polizei (C.R.S). Dank weiterer Erfolgsserien kann Achdé bald mit dem Zeichnen von Comics seinen Lebensunterhalt bestreiten.
Dann erfolgt der „Ritterschlag“: Als ein Nachfolger für Morris gesucht wurde, fand man ihn in Achdé – nun konnte der „Lonesome Cowboy“ weiter reiten!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 05.06.2014
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-7704-3820-4
Verlag Egmont Comic Collection
Maße (L/B/H) 29,2/22/1 cm
Gewicht 361 g
Originaltitel Lucky Luke contre Pinkerton
Auflage 2
Illustrator Achde
Übersetzer Klaus Jöken
Buch (gebundene Ausgabe)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Lucky Luke 88

Lucky Luke 88

von Achde, Daniel Pennac, Tonino Benacquista
Buch (gebundene Ausgabe)
12,40
+
=
Lucky Luke 92

Lucky Luke 92

von Achde, Morris, Claude Guylouis, Dom Dom, René Goscinny
Buch (gebundene Ausgabe)
12,40
+
=

für

24,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lucky Luke mehr

  • Band 85

    39027001
    Lucky Luke 85
    von Morris
    Buch
    12,40
  • Band 86

    18698985
    Lucky Luke 86
    von Morris
    Buch
    12,40
  • Band 87

    20942278
    Lucky Luke 87
    von Morris
    Buch
    12,40
  • Band 88

    39027002
    Lucky Luke 88
    von Achde
    Buch
    12,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 89

    30574442
    Lucky Luke 89
    von Achde
    (1)
    Buch
    12,40
  • Band 90

    33754718
    Lucky Luke 90
    von Daniel Pennac
    Buch
    12,40
  • Band 91

    37383429
    Lucky Luke 91
    von Achde
    Buch
    12,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mal ohne die Daltons macht dieser Comic um Lucky Luke genauso viel Spaß wie alle anderen und gehört für jeden Sammler einfach dazu.