Zur Funktionsweise von Mediationsverfahren in den internationalen Beziehungen

Politik begreifen Band 17

Kevin Urbanski

eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 25,90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 19,99

Accordion öffnen
  • Zur Funktionsweise von Mediationsverfahren in den internationalen Beziehungen

    PDF (Tectum )

    Sofort per Download lieferbar

    € 19,99

    PDF (Tectum )

Beschreibung

Mediationsverfahren in den internationalen Beziehungen haben eine lange Tradition und stellen einen Mechanismus bereit, um festgefahrene Fronten aufzubrechen und Konflikte einer friedlichen Einigung zuzuführen. Anders als im nationalstaatlichen Kontext sind die Verfahren auf der internationalen Ebene bislang jedoch kaum institutionalisiert worden. Auch die politikwissenschaftliche Forschung bietet nur wenig zufriedenstellende Erklärungsansätze und Modelle. Aber wie und warum funktioniert Mediation in den internationale Beziehungen?
Kevin Urbanski entwickelt mit Hilfe der modernen Kooperationstheorie einen Ansatz Konflikte so zu erfassen, dass sich ihnen spezifische Mediationsstrategien zuordnen lassen. Als Beispiel dienen die 1978 mit den USA als Vermittler geführten Friedensverhandlungen von Camp David zwischen Israel und Ägypten.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 13.03.2014
Verlag Tectum
Seitenzahl 130 (Printausgabe)
Dateigröße 2746 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783828859180

Weitere Bände von Politik begreifen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0