Meine Filiale

Blaulicht - Box 3 - DDR TV-Archiv [2 DVDs]

Blaulicht Box Teil 3

Bruno Carstens, Alexander Papendiek, Horst Torka, Peter Knötzsch, Peter Dommisch

Film (DVD)
Film (DVD)
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 - 7 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

s/w „Blaulicht“, zwischen 1959 und 1968 ausgestrahlt und Vorläufer des populären „Polizeirufs 110“, ist der Titel einer Krimireihe des Fernsehens der DDR, deren Folgen auf aktenkundigen Kriminalfällen beruhten. Die Reihe war die Antwort des DDR-Fernsehens auf die ein Jahr zuvor in der Bundesrepublik erfolgreich gestartete Reihe „Stahlnetz“. „Blaulicht“ hatte einen vergleichbaren Erfolg im DDR-Fernsehen. Die feste Gruppe von Ermittlern - Hauptmann Wernicke (Bruno Carstens), Oberleutnant Thomas (Alexander Papendiek) und Leutnant Timm (Horst Torka) - war die erste dieser Art im deutschen Fernsehen. Bis auf wenige Ausnahmen wurden die „Blaulicht“-Folgen als Live-Sendungen produziert! Für die eingängige Titelmusik bediente man sich der Melodie der US-Fernsehserie „Peter Gunn“ (1958–1961) von Henry Mancini. Von den 29 produzierten Folgen sind nur 23 vollständig erhalten. Vier weitere Folgen der legendären Krimiserie: Das Gitter Bitte um mildernde Umstände Heißes Geld (Teil 1 und 2) In vierundzwanzig Stunden Produktionsjahr: 1962-1963

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 23.05.2014
Regisseur Otto Holub, Petra Steuer
Sprache Deutsch
EAN 4052912470804
Genre TV-Serie/Kriminalfilm
Studio Alive Ag
Spieldauer 340 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0 Mono
Verpackung DVD Softbox Standard

Weitere Serientitel zu Blaulicht Box

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1