>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Andalusisches Requiem

Javier Falcón 4 - Roman

Javier Falcón

(2)
Der 4. Fall für Inspektor Javier Falcón aus Sevilla
Inspektor Javier Falcón versucht fieberhaft, die genauen Hintergründe eines blutigen terroristischen Anschlags in Sevilla aufzuklären. Doch eines Nachts wird er zu einem tödlichen Autounfall gerufen. Bei dem Toten handelt es sich um Wasili Lukjanov, einen russischen Mafioso. Diesem werden enge Verbindungen zur sogenannten katholischen Verschwörung nachgesagt, die Falcón als Drahtzieher hinter dem Attentat vermutet. Dann erfährt Falcón jedoch, dass einige seiner marokkanischen Verwandten in die Angelegenheit verwickelt sind, und der Fall droht ihm völlig zu entgleiten …
Portrait
Robert Wilson, 1957 in England geboren, lebt abwechselnd in England, Spanien und Portugal. Spätestens seit dem Roman »Tod in Lissabon«, für den er den Gold Dagger Award und den Deutschen Krimi-Preis erhielt, wird er als »einer der besten Thrillerautoren der Welt« (The New York Times) gefeiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 31.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641141608
Verlag Page & Turner
Dateigröße 1322 KB
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 21.235
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Andalusisches Requiem

Andalusisches Requiem

von Robert Wilson
eBook
8,99
+
=
Die Maske des Bösen

Die Maske des Bösen

von Robert Wilson
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Das große Finale, leider!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ende der Ermittlungen über den Terroranschlag naht und Javier Falcon hat alle Hände voll zu tun um zu beweisen, dass nicht die Islamisten Schuld sind sondern der Anschlag spanisch-chrislich motiviert war. Sein Chef möchte ihn suspendieren weil seine Verbindungen zu Marokko zu offensichtlich sind. Schade, dass hiermit die Geschichte... Das Ende der Ermittlungen über den Terroranschlag naht und Javier Falcon hat alle Hände voll zu tun um zu beweisen, dass nicht die Islamisten Schuld sind sondern der Anschlag spanisch-chrislich motiviert war. Sein Chef möchte ihn suspendieren weil seine Verbindungen zu Marokko zu offensichtlich sind. Schade, dass hiermit die Geschichte zu Ende geht. Ich habe selten eine Krimireihe gelesen mit soviel Hintergründe. Ein absolutes Muss!

TopThriller !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Top Thriller, der dieser Bezeichnung in jeder Beziehung gerecht wird. Inspektor Falcon gerät bei seinen Ermittlungen zu einem Bombenanschlag in Sevilla mitten in die verwirrenden Positionskämpfe der russischen Mafia. Auch als Leser muss man sich in dieses scheinbar undurchdringliche Geflecht aus Geheimdiensten, örtlicher Polizei und Untergrundorganisationen einlesen, doch fand... Ein Top Thriller, der dieser Bezeichnung in jeder Beziehung gerecht wird. Inspektor Falcon gerät bei seinen Ermittlungen zu einem Bombenanschlag in Sevilla mitten in die verwirrenden Positionskämpfe der russischen Mafia. Auch als Leser muss man sich in dieses scheinbar undurchdringliche Geflecht aus Geheimdiensten, örtlicher Polizei und Untergrundorganisationen einlesen, doch fand ich die Komplexität des Ganzen schon sehr beeindruckend. Falcon muss erkennen, dass sein bester Freund Yacoub, durch ihn für den Geheimdienst angeworben, ihm nicht mehr vertraut. Da er versucht, dieses Vertrauen wieder aufzubauen, droht ihm die Suspendierung. Doch für Falcon ist dies der Beweis, dass seine Ermittlungen in die richtige Richtung zielen. Als Inspektor Falcon daraufhin seine Ermittlungen - unbeirrt von Drohungen und Einschüchterungsversuchen - fortführt, trifft ihn der Gegenschlag der Mafia sehr persönlich. Dario, der Sohn seiner Freundin, schon fast sein Stiefsohn, wird entführt. Falcon, der noch nicht einmal weiß, welche der konkurrierenden Seiten Dario entführt hat, gerät zunehmend unter Druck. Er wird alles tun, um Darios Leben zu retten, doch droht ihm nun die Suspendierung wegen persönlicher Verwicklungen und wegen Behinderung der polizeilichen Ermittlungen. Spannung pur, denn man kann beim Lesen kaum erwarten zu erfahren, ob ihm dieser Spagat zwischen persönlichen Interessen und Ermittlung gelingt!