>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Gold der Kelten

Roman

(2)
58 vor Christus: Ohne Einwilligung des römischen Senats überzieht der völlig verschuldete Prokonsul Gaius Julius Cäsar Gallien mit privaten Raubfeldzügen, denn nur mit dem Gold der Kelten kann er in Rom politisch überleben. In dieser gefahrvollen Zeit flieht der junge Druidenlehrling Korisios gemeinsam mit seiner schönen, aber eigensinnigen Sklavin aus seiner kriegsbedrohten Heimat, dem Land der Rauriker, nach Westen. Bei Genava trifft er auf Cäsar und tritt als Schreiber in dessen Dienste. Auf geheimnisvolle Weise scheint sein Schicksal mit Cäsars triumphalem Aufstieg verknüpft zu sein, doch eines Tages werden sie zu erbitterten Rivalen. Claude Cuenis historischer Roman erschien erstmals 1998 unter dem Titel »Cäsars Druide« und wurde zum Bestseller.
Portrait
Claude Cueni, geboren 1956 in Basel. Nach dem frühzeitigen Abbruch der Schule reiste er durch Europa, schlug sich mit zwei Dutzend Gelegenheitsjobs durch und schrieb Geschichten. Mittlerweile hat er über fünfzig Drehbücher für Film und Fernsehen sowie Theaterstücke, Hörspiele und Romane verfasst, u.a. den Erfolgsroman »Der Henker von Paris«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 590 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783857875670
Verlag Lenos Verlag
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Gold der Kelten

Das Gold der Kelten

von Claude Cueni
(2)
eBook
16,99
+
=
Der Bankier Gottes

Der Bankier Gottes

von Claude Cueni
eBook
13,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Herrlich, Geschichte!“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Schon schön, wie herrlich so ein Brocken von Geschichtsroman sein kann. Wo halt ganz einfach alles drinnen ist. Abenteuer, Mord, Intrige, Liebe, ganz einfach das volle Leben. In diesem Fall handelt es sich um die Raubzüge Cäsars in Gallien, welche den Zweck die Vereinnahmung des Goldes der Kelten hatte, welches Cäsar unbedingt zum politischen Überleben brauchte. Gleichzeitig verknüpft das Schicksal den jungen Druidenlehrling Korisios, mit des großen Imperators. Herrlich, Geschichte. Schon schön, wie herrlich so ein Brocken von Geschichtsroman sein kann. Wo halt ganz einfach alles drinnen ist. Abenteuer, Mord, Intrige, Liebe, ganz einfach das volle Leben. In diesem Fall handelt es sich um die Raubzüge Cäsars in Gallien, welche den Zweck die Vereinnahmung des Goldes der Kelten hatte, welches Cäsar unbedingt zum politischen Überleben brauchte. Gleichzeitig verknüpft das Schicksal den jungen Druidenlehrling Korisios, mit des großen Imperators. Herrlich, Geschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Lesegenuss pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterägeri am 18.06.2014

Wer gerne historische GEschichten liest, ist mit "das Gold der Kelten" gut beraten. Opulent und geschichtlich korrekt beschrieben, erleben Korisios und seine Sklavin eine aufregende und fesselnde Geschichte, welche man eigentlich nicht mehr zur Seite legen möchte. Ein wundervolles Werk..