Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Laufen und Joggen für die Psyche

Ein Weg zur seelischen Ausgeglichenheit

(1)
"Wir joggen für unser seelisches und körperliches Wohlbefinden und nicht, um anderen zu zeigen, dass wir die schnellsten, besten und größten Läufer sind." Unter diesem Leitmotiv steht das vorliegende Buch. Die Leser erhalten Informationen darüber, in welchem Ausmaß seelische Ausgeglichenheit und Stabilität, Kreativität und gesundes Selbstbewusstsein durch das Joggen hergestellt und erhalten werden können. Es wird gezeigt, in welchen Bereichen das Laufen zur Behandlung und Vorbeugung psychischer Probleme genutzt werden kann und welche großen Möglichkeiten bestehen, durch lockeres Joggen Belastungen wie Stress, Ängste und Depressionen abzubauen. Der Autor motiviert insbesondere jene, die sich bislang keinen Dauerlauf zutrauen, etwas für ihr Wohlbefinden zu tun und zu laufen. Konkrete – wissenschaftlich untermauerte und in der Praxis erprobte – Anleitungen, wie das Joggen erlernt werden kann und wie eventuell auftauchende Schwierigkeiten zu meistern sind, helfen gerade dem Noch-nicht-Jogger, sich diese großartige Möglichkeit einer umfassenden Selbstbeeinflussung anzueignen. Das gilt für alle Altersgruppen und ist unabhängig vom Geschlecht.
Portrait
Prof. Dr. Ulrich Bartmann lehrte bis zum Herbst 2013 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Theorien und Handlungslehre der Sozialen Arbeit. Er schuf dort den Studienschwerpunkt „Soziale Arbeit mit psychisch kranken und suchtkranken Menschen“, in dem er auch nach seiner Pensionierung noch mitarbeitet. Es gehört mit zu seinen Methoden, Menschen, die unter großen Belastungen stehen oder auch psychische Probleme haben, Joggen als effektiven Weg der Selbsthilfe aufzuzeigen.
Prof. Dr. Bartmann ist Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor an Ausbildungsinstituten für Psychotherapie. Unter der Trägerschaft der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie gründete er 2003 eine Weiterbildung zum Lauftherapeuten/in (DGVT) deren Weiterbildungsleiter er ist. Er veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, insbesondere auf den Gebieten des therapeutischen Laufens, der Abhängigkeiten und der Sozialen Arbeit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum März 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87159-295-9
Verlag Dgvt Verlag
Maße (L/B/H) 22,8/14,6/1,2 cm
Gewicht 224 g
Auflage 6. überarbeitete und erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
11,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Buch!
von M.B. aus Hürth am 21.10.2014

Ich war bis zu diesem Buch überzeugter Nicht-Sportler. Aber mit dem Buch habe ich nun angefangen zu laufen und es ging wirklich einfach. Auch wenn ich bei den ersten zwei Minuten am Stück Laufen völlig fertig war, habe ich nach dem Plan nach und nach mein Pensum gesteigert,... Ich war bis zu diesem Buch überzeugter Nicht-Sportler. Aber mit dem Buch habe ich nun angefangen zu laufen und es ging wirklich einfach. Auch wenn ich bei den ersten zwei Minuten am Stück Laufen völlig fertig war, habe ich nach dem Plan nach und nach mein Pensum gesteigert, denn der Laufplan ist auf absolut unsportliche ausgerichtet und man kann diesen gut einhalten. zweimal die Woche reicht sogar dafür aus. Toll, lesen, nachmachen und sich besser fühlen'