>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Fische schließen nie die Augen

Roman

(6)
Ein Sommer vor fünfzig Jahren, auf einer Insel im Golf von Neapel: Dies ist der Sommer der Veränderungen für den zehnjährigen Ich-Erzähler, der spürt, dass sein Körper nicht mehr zu dem passt, was in seinem Kopf und in seinem Bauch vor sich geht. Ob das mit dem ››Mädchen aus dem Norden' zu tun hat, das ebenfalls Krimi lesend unter seinem Sonnenschirm liegt? Sie wird es jedenfalls sein, die ihm erklärt, dass man beim Küssen, anders als die Fische, sehr wohl die Augen schließt.

In seinem bislang persönlichsten Buch verschränkt Erri De Luca seine Kindheitserinnerungen mit den Gedanken des heute reifen Künstlers.
Portrait
Erri De Luca, geboren 1950 in Neapel, zog mit 19 nach Rom und arbeitete dort als Maurer, LKW-Fahrer und Lagerarbeiter. Im Selbststudium brachte er sich mehrere Sprachen bei, darunter auch Althebräisch, um die Bibel übersetzen zu können. Erst mit 40 begann er zu schreiben und hat seither mehr als 30 Romane, Essays und Übersetzungen veröffentlicht und gehört zu den meistgelesenen, auflagenstärksten Autoren Italiens. Seine Bücher wurden in Italien, Frankreich und Israel zu Bestsellern, und sind außerdem in Ländern wie Spanien, Portugal, Holland, den USA, Brasilien, Polen und Litauen erschienen.

Erri De Luca wurde 2010 mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet und 2013 mit dem Prix Européen de Littérature.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61236-2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12/2 cm
Gewicht 176 g
Originaltitel I pesci non chiudono gli occhi
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Annette Kopetzki
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fische schließen nie die Augen

Fische schließen nie die Augen

von Erri De Luca
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Der Tag vor dem Glück

Der Tag vor dem Glück

von Erri De Luca
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

"Machst du denn nicht die Augen zu, wenn du küsst? Nur Fische schließen nie die Augen."
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein italienischer Sommer am Meer, die erste Liebe, eine erste Ahnung vom erwachsen werden... Ein kleines aber feines, sehr stimmungsvolles Büchlein!

Streichelt die Seele
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Erri de Luca ist für mich ein Magier. Er hat ein unglaublich feines Gespür für Sprache. Seine Kindheitserinnerungen beweisen wieder das gute Texte keine 1000 Seiten brauchen. Ein kleines feines Buch, das man mit einem Lächeln in der Hand schließt und am liebsten gleich nochmal lesen möchte. Bravo !

Fische schließen nie die Augen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr hatte ich mich auf die deutsche Übersetzung dieses Buches gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Erri De Luca hat ein sehr persönliches Buch geschrieben in dem er die Kindheitserinnerungen eines einzigen Sommers aus der Sicht des reifen Mannes schildert. Ein Sommer in dem der zehnjährige Junge den späteren Mann... Sehr hatte ich mich auf die deutsche Übersetzung dieses Buches gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Erri De Luca hat ein sehr persönliches Buch geschrieben in dem er die Kindheitserinnerungen eines einzigen Sommers aus der Sicht des reifen Mannes schildert. Ein Sommer in dem der zehnjährige Junge den späteren Mann in sich spürt, zu ahnen beginnt wie Liebe zwischen Mann und Frau sich anfühlen kann. Und er schreibt, daß diese frühe Ahnung von Liebe vielleicht die tiefste war. Ein kleines schmales Buch mit ganz viel Tiefgang.