Meine Filiale

Phantasiereiche

Zur Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus

Birthe Kundrus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
41,10
41,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als das Deutsche Reich 1918 seine Kolonien verlor, war die deutsche Kolonialgeschichte noch nicht abgeschlossen. Ökonomisch war den Kolonien nie große Bedeutung zugekommen, dennoch waren an deren Besitz Wünsche, Hoffnungen und Phantasien geknüpft, die sich auf Selbstverständnis und Kultur der Deutschen auswirkten. Sie fanden Eingang in Literatur, Film, Werbung und Gesetzgebung. Der Band zeigt, wie der Kolonialismus zwischen 1884 und 1945 die Vorstellungen von "Rassen" und vom "Fremden" veränderte und damit das Selbstbild der Deutschen - als Männer, als Frauen, als Weiße, als Bürger.

Birthe Kundrus ist Privatdozentin an der Universität Oldenburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Birthe Kundrus
Seitenzahl 327
Erscheinungsdatum 17.03.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-37232-7
Verlag Campus
Maße (L/B/H) 21,7/15,1/2,5 cm
Gewicht 428 g
Abbildungen mit 30 Abbildungen 21 cm

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0