>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

The Women

A Novel

Penguin Books

(1)
A "riveting" (Wall Street Journal) portrait of architect Frank Lloyd Wright and the women in his life - 2017 marks the 150th anniversary of Wright's birth

Having brought to life eccentric cereal king John Harvey Kellogg in The Road to Wellville and sex researcher Alfred Kinsey in The Inner Circle, T.C. Boyle now turns his fictional sights on an even more colorful and outlandish character: Frank Lloyd Wright. Boyle's incomparable account of Wright's life is told through the experiences of the four women who loved him. There's the Montenegrin beauty Olgivanna Milanoff, the passionate Southern belle Maude Miriam Noel, the tragic Mamah Cheney, and his young first wife, Kitty Tobin. Blazing with his trademark wit and inventiveness, Boyle deftly captures these very different women and the creative life in all its complexity.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.02.2009
Sprache Englisch
EAN 9781440686214
Verlag Penguin Publishing Group
eBook
16,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The Women

The Women

von T. C. Boyle
eBook
16,49
+
=
Wie viele Sklaven halten Sie?

Wie viele Sklaven halten Sie?

von Evi Hartmann
eBook
15,99
+
=

für

32,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Mann und seine Frauen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine spannende, gut zu lesende Geschichte, in der ich nebenbei viel über die USA in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts erfuhr. Frank Lloyd Wright baute z.B. das Guggenheim Museum in New York, und sah sich selbst als Genie und größten Architekten des Jahrhunderts. T.C. Boyle schreibt über seine Beziehungen... Eine spannende, gut zu lesende Geschichte, in der ich nebenbei viel über die USA in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts erfuhr. Frank Lloyd Wright baute z.B. das Guggenheim Museum in New York, und sah sich selbst als Genie und größten Architekten des Jahrhunderts. T.C. Boyle schreibt über seine Beziehungen zu 4 sehr unterschiedlichen Frauen, über Liebe, Leidenschaft und Eifersucht.