>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Schottische Disteln

(2)
„Seine Augen waren von einem intensiven Blau, und sein volles blondes Haar fiel ihm jungenhaft und struppig ins Gesicht, als er den Hut abnahm und mit beiden Händen hindurchfuhr.“

Jedes Jahr im August macht der wohlhabende Industrielle Laird Ryan McGregor Urlaub vom Ich und lebt für einige Wochen als einfacher Schäfer unerkannt in den Highlands. Auf einem Markt lernt er die Fotografin Andrea kennen, die nicht weiß, mit wem sie es in Wirklichkeit zu tun hat. Die beiden verlieben sich, doch bevor sie sich näher kommen können, kreuzen ein mysteriöser Schafstöter und eine verschmähte Frau, die sich an Ryan rächen will, ihren Weg. Werden sie trotzdem zueinander finden?

Die Geschichte einer besonderen Liebe vor bildschönen Landschaften!

Jetzt als eBook: „Schottische Disteln“ von Christa Canetta. dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Christa Canetta ist das Pseudonym der deutschen Journalistin und Autorin Christa Kanitz (1928 – 2015). Sie studierte Psychologie und lebte in der Schweiz und Italien, bis sie sich in Hamburg niederließ. Sie arbeitete für den Südwestfunk und bei den Lübecker Nachrichten; 2001 begann sie in einem Alter, in dem die meisten Menschen über den Ruhestand nachdenken, mit großem Erfolg, Liebesromane und historische Romane zu schreiben.

Von Christa Kanitz erscheint bei dotbooks „Die Liebe der Kaffeehändlerin“.

Unter ihrem Pseudonym Christa Canetta veröffentlichte sie bei dotbooks bereits „Der Tanz der Flamingos“, „Das Leuchten der schottischen Wälder“, „Schottische Engel“, „Schottische Disteln“, „Die Heideärztin“ und „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“.

Ebenfalls bei dotbooks erschien der Roman „Jenseits der Grillenbäume“ aus dem Nachlass von Christa Kanitz: Ein unvollendeter Roman, dem ihre Töchter – darunter die erfolgreiche Autorin Brigitte D’Orazio – gemeinsam den letzten Schliff verliehen und der nun unter dem Namen von Christa Kanitz‘ Enkeltochter Virginia veröffentlicht wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955204716
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1175 KB
Verkaufsrang 7.665
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Schottische Disteln

Schottische Disteln

von Christa Canetta
eBook
0,99
+
=
Mandelblütenträume

Mandelblütenträume

von Karin Spieker
(2)
eBook
2,99
+
=

für

3,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wer Schottland liebt, liebt dieses Buch...
von einer Kundin/einem Kunden aus Jona am 21.03.2008
Bewertet: Taschenbuch

...wer dieses Buch liebt, liebt Schottland. Das Buch habe ich in einem regnerischen Tag durchgelesen, fliessende, unterhaltsame, spannende Handlung mit zwei äusserst sympathischen Hauptfiguren und das in einer Gegend, die sehr treffend beschrieben wurde. Alles in allem so richtig zum träumen!

einfach klasse!!!!!!!!!!!!!!
von Manja aus Unterweid am 07.12.2007
Bewertet: Taschenbuch

einfach ansprechend und einfühlsam. Die Landschaft und die Personen sind so genau beschreiben, dass man sich selbst reinversetzen kann. Die Geschichte finde ich echt schön erzählt. Schön ist auch in dem Buch beschrieben, wie sich reiche Menschen auch mal nach Einsamkeit sehnen. Ryan und Andreas Liebesgeschichte sind der passende... einfach ansprechend und einfühlsam. Die Landschaft und die Personen sind so genau beschreiben, dass man sich selbst reinversetzen kann. Die Geschichte finde ich echt schön erzählt. Schön ist auch in dem Buch beschrieben, wie sich reiche Menschen auch mal nach Einsamkeit sehnen. Ryan und Andreas Liebesgeschichte sind der passende Beweis. Nach dem Sterben von Tieren im Fluss wird dem Werftbesitzer Ryan die Schuld dafür in die Schuhe geschoben. Er lernt bei seiner Auszeit auf dem Land die Frau Brandan kennen, welche sich ihn ihn verliebt, was aber nur einseitig ist. Damit sie den Werftbesitzer richtig treffen kann, entführt sie Ryans Freundin Andrea. Lest doch selbst ob er sie befreien kann. Echt was fürs Herz und das Gemüt.