In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Schlag nach bei Luther

Texte für den Alltag

(1)
Eine Idealbesetzung: Die beliebte ehemalige Bischöfin wird "Reformationsbotschafterin". SIE, die mutige Theologin, die für eine authentische christliche Existenz steht, präsentiert IHN, der nicht nur dem Volk aufs Maul schaut, sondern auch das Evangelium in seine Sprache übersetzt. Zum Amtsantritt als Reformationsbotschafterin der evangelischen Kirche am 1. April 2012 legt Margot Käßmann eine Auswahl an Luthertexten vor, die den Anfänger solide einführen und Kenner neuerlich begeistern. Die Texte sind nach Stichworten wie Glauben, Kinder, Trost, Beten, Musik, Freundschaft, Essen und Trinken, Krieg und Frieden geordnet und wurden in Zusammenarbeit mit dem Lutherkenner Ralph Ludwig neu übertragen.
Portrait
Margot Käßmann geboren 1958, promovierte Theologin und ausgewiesene Ökumenikerin, von 1994 bis 1999 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Danach elf Jahre Bischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, von Oktober 2009 bis Februar 2010 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Seit Januar 2011 hat Margot Käßmann die Max-Imdahl-Gastprofessur der Ruhr-Universität Bochum inne.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783869211855
Verlag Edition Chrismon
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Luther im Original
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das Buch besteht aus einer kurzen Einleitung von Margot Käßmann und ganz vielen Zitaten von Martin Luther. Im Vorwort geht es um das Reformationsjubiläum und einen kurzen Abriss verschiedener Luther-Deutungen. Der Hauptteil des Buches besteht aus Luther-Zitaten. Sie sind thematisch geordnet und ganz unterschiedlich lang. Die Länge variiert zwischen... Das Buch besteht aus einer kurzen Einleitung von Margot Käßmann und ganz vielen Zitaten von Martin Luther. Im Vorwort geht es um das Reformationsjubiläum und einen kurzen Abriss verschiedener Luther-Deutungen. Der Hauptteil des Buches besteht aus Luther-Zitaten. Sie sind thematisch geordnet und ganz unterschiedlich lang. Die Länge variiert zwischen wenigen Sätzen und mehreren Seiten. Der Reformator wird mit seinem ganzen theologischen Denken sichtbar. Auch wenn einige Stellen zum Schmunzeln anregen, handelt es sich nicht um ein Buch mit passenden Zweizeilern für die nächste Party. Sprachlich sind die Texte dem heutigen Sprachgebrauch angenähert worden, ohne dass die Sprachkraft Luthers verloren gegangen wäre. Eine anregende Lektüre für alle, die den Reformator näher kennenlernen wollen und sich mit seinen Gedanken vertraut machen wollen.