Warenkorb

>>Jedes Türchen ein Schnäppchen - Entdecken Sie täglich ein neues eBook-Angebot**

Der Hof

Bestsellerautor Simon Beckett von seiner besten Seite: Psychologische Hochspannung der Meisterklasse!

Ein abgelegener, heruntergekommener Hof in Südfrankreich. Es ist brütend heiß. Fliegen umschwirren die grunzenden, halbwilden Schweine, die im Dreck nach Futter stöbern. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit einem zerfetzten Fuß. Auf der Flucht vor der Polizei ist er in eine rostige Eisenfalle getreten, aufgestellt von Arnaud, dem Besitzer des Hofs, einem Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet. Sean darf dennoch bleiben - wenn er mithilft, die maroden alten Wände neu zu mauern. Er nimmt das Angebot an, denn eine Rückkehr nach England kann er nicht riskieren - und auch wegen Arnauds Tochter Mathilde, die ihn so hingebungsvoll pflegt. Aber deren verführerische kleine Schwester ist völlig unberechenbar, ebenso wie der tyrannische Arnaud. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht, und Sean will es herausfinden. Doch die Arnauds haben ihre Geheimnisse, und der Alte setzt alles daran, dass sie niemals ans Licht kommen.

Die David-Hunter-Thriller in chronologischer Reihenfolge: Die Chemie des Todes, Kalte Asche, Leichenblässe, Verwesung
Rezension
Herrlich klassischer Suspense. Versprochen!
Portrait
Simon Beckett

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: «Die Chemie des Todes», «Kalte Asche», «Leichenblässe», «Verwesung» und «Totenfang» waren allesamt Bestseller. Sein atmosphärischer Psychothriller "Der Hof" erreichte Platz 1 der Bestsellerliste. Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644216419
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Stone Bruises
Dateigröße 1089 KB
Übersetzer Juliane Pahnke
Verkaufsrang 982
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

In der Falle

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Der englische Rucksacktourist Sean ist in einer sehr einsamen Gegend Südfrankreichs unterwegs, als er in einem Waldstück in eine Falle tritt. Zum Glück wird er gefunden und zu dem nahe gelegenen Hof Arnauds gebracht, wo er von dessen Töchtern Gretchen und Matilde abwechselnd gepflegt wird. Arnaud ist erst alles andere als begeistert darüber und möchte ihn so schnell wie möglich wieder los werden, besinnt sich dann jedoch anders und überredet Sean ihm bei der Arbeit am Hof zu helfen. Sean nimmt sein Angebot an, hat er doch ein Geheimnis und versteckt sich vor der Polizei und da kommt ihm der abgeschiedene Hof Arnauds gerade gelegen. Wer die Bücher von Simon Beckett kennt wird hiermit überrascht sein. Denn es ist so ganz anders - eigentlich kein Thriller im üblichen Sinne aber trotzdem spannend und durch den einfachen Schreibstil gut zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
10
3
5
2
3

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 03.07.2019

War leicht zu Lesen und das Ende war anders als gedacht. Eben ein Simon Beckett. Wie immer super. Kann ihn nur empfehlen

Unfassbar langweilig...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Camberg am 14.06.2019

Unfassbar langweilig,... Noch nie, wirklich noch nie, habe ich etwas derart langweiliges gelesen... Minus 5 Sterne! Leider Geld zum Fenster rausgeworfen...

Der andere Simon Beckett
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 28.12.2016

Ein spannender Thriller. Ganz andere Personen, ganz andere Orte. Konnte mich gut in die Hauptperson hinein versetzen und der Handlung folgen, das Buch habe ich kaum aus der Hand gelegt. Kann ich nur empfehlen!