Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Praxis der Schlafmedizin

Schlafstörungen bei Erwachsenen und Kindern Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Therapie

(1)

Schlafstörungen - eine der häufigsten Erkrankungen

Über eine halbe Million Menschen nehmen in Deutschland regelmäßig Schlafmittel ein. Eine notwendige differenzierte schlafmedizinische Diagnostik – die Voraussetzung für eine optimale langfristige Therapie - erfolgt häufig nicht. Beschwerden durch nicht erholsamen Schlaf können Leistung und Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen, oft mit langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Das Lehr- und Lernbuch zur Prüfungsvorbereitung

  • Qualifikationsnachweis Somnologie der DGSM
  • Zusatzbezeichnung Schlafmedizin
  • „BUB“-Kurse

Der Ratgeber für die tägliche, praktische Tätigkeit in Klinik und Praxis

  • Grundlagen, Methoden
  • Diagnostik, Differentialdiagnostik
  • Therapien

Alles, was wichtig, häufig und klinisch relevant ist mit

· Praxistipps, Fallbeispielen

· Fragen zur Prüfungsvorbereitung

NEU berücksichtigt: u.a. Neueste

  • Richtlinien zu
    Indikation und Auswertung der Polysomnographie
    Begutachtung der Tagesschläfrigkeit im Rahmen der Fahrtauglichkeitsdiagnostik
  • Behandlungsansätze zu
    Insomnien
    Bewegungsstörungen im Schlaf

Nach neuesten Klassifizierungen

  • ICSD-2
  • Scoring Manual der AASM

Gültig für den gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Nach den Empfehlungen der

  • Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin
  • European Sleep Research Society
  • American Academy of Sleep Medicine
Rezension

“… Dieses Buch deckt ein breites Spektrum der Schlafmedizin. ... Darüber hinaus beinhaltet das Werk Tipps und Fallbeispiele aus der täglichen Praxis der Schlafmedizin, die mit vielen Bildern veranschaulicht werden. LeserInnen erhalten einen umfassenden Überblick über Schlafstörungen, deren Diagnostik und Auswertungsrichtlinien sowie über Behandlungsansätze ...“ (Ute Maurer, in: biomed Austria, Heft 1, 2015, S. 23)

“... Das Lehr und Lehrbuch eignet sich als Ratgeber für die tägliche Praxis ebenso wie zur Prüfungsvorbereitung, Praxistipps und Fallbeispiele verdeutlichen den interdiziplinären Charakter des Faches. Ein aktueller und umfassender Überblick über das Management von schlafstörungen, der unter anderem die neuesten Richtlinien, Behandlungsansätze und Klassifizierungen berücksichtigt.“ (in: Ärzteblatt Baden-Württemberg, Jg. 69, Heft 9, 2014)

“... Das Buch richtet sich somit an all diejenigen, die sich auf eine Tätigkeit im Schlaflabor vorbereiten, eine schlafmedizinische Prüfung bei der Ärztekammer oder der DGSM anstreben oder ihr Spektrum in der allgemeinmedizinischen Praxis erweitern möchten. Zahlreiche Tabellen und Grafiken erleichtern das Lesen sehr ...“ (Prof. Dr. W. Randerath, in: Somnologie, Jg. 18, 2014, S. 132)

“… die das komplette Spektrum der Schlafmedizin abdecken – und vor allem praxistauglich vermitteln. ... Es bemüht sich um die gesamte Bandbreite der klinischen Schlafmedizin von der fundierten Diagnostik der Insomnie bis zur operativen Therapie der obstruktiven Schlaf-Apnoe ...”

(in: Psychosoziale Gesundheit psychosoziale-gesundheit.net, Januar 2014)

Portrait

Die Autoren

Prof. Dr. med. Boris A. Stuck
Dr. med. Joachim T. Maurer
Prof. Dr. phil. Michael Schredl
Dr. Dipl.-Psych. Hans-Günter Weeß

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 30.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783642348815
Verlag Springer
eBook
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Must- have für Schlafmediziner
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 06.02.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer sich für den Bereich der Schlafmedizin interessiert, ganz gleich ob Student, Dozent, praktizierender Arzt oder Angestellter im Schlaflabor, findet in „Praxis der Schlafmedizin“ den idealen Einstieg in die Materie. Aber auch jemandem, der sich schon länger mit dem Gebiet auseinandersetzt, bietet das Buch eine gute Möglichkeit Themen zu... Wer sich für den Bereich der Schlafmedizin interessiert, ganz gleich ob Student, Dozent, praktizierender Arzt oder Angestellter im Schlaflabor, findet in „Praxis der Schlafmedizin“ den idealen Einstieg in die Materie. Aber auch jemandem, der sich schon länger mit dem Gebiet auseinandersetzt, bietet das Buch eine gute Möglichkeit Themen zu wiederholen oder zu vertiefen. Die Gliederung des Werkes, angefangen mit einem allgemeinen Einstieg über die Physiologie und Bedeutung des Schlafes und Schlafstörungen bis hin zu den verschiedenen Krankheitsbildern, Diagnostik- und Therapieverfahren, bietet einen guten Überblick über die Vielfältigkeit der Schlafmedizin, der auch die Pädiatrie mit einbezieht, welche oftmals außen vor gelassen wird. Klar formulierte, anschauliche Beschreibungen, z.B. vom Anlegen der Elektroden, werden durch Skizzen und Fotografien unterstützt, eindeutige Befundbeispiele der Polysomnographie helfen dem Anfänger u.a. Atemstörungen bei den ersten Auswertungen leichter zu erkennen und zu differenzieren. Die Aufteilung der Krankheitsbilder in das klinisch Bild (oftmals ergänzt durch ein Fallbeispiel), Diagnostik und Therapie bietet nicht nur einen guten Einstieg, sondern erleichtert auch das Nachschlagen, da die klare Linie zusammen mit dem gut gegliederten, alphabetisch sortierten Stichwortverzeichnis im Anhang unnötiges Herumblättern vermeidet. Besonders gelungen sind die farblich hervorgehobenen Tabellen und Textabschnitte, welche dem Leser z.B. diagnostische Kriterien, Therapieschritte und Praxistipps sofort ins Auge springen lassen und kurz und bündig die wichtigsten Punkte aufzeigen. Insgesamt bietet das Buch klar verständliche, gut strukturierte Inhalte, die sich flüssig lesen lassen und auf dem noch recht jungen, aber immer mehr Menschen betreffenden Gebiet der Schlafmedizin Ärzten und Schlaflaborpersonal eine gute Unterstützung sind.