Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Gefährliche Lügen

Zu schön zum Sterben (3)

Zu schön zum Sterben 3

(5)
Endlich Ferien (Familienstress!), neuer Job (Zickenalarm!) und jede Menge verwirrende Gefühle. Das hat Natascha gerade noch gefehlt! Während ihr Freund Enzo am Filmset, wo Natascha als Mädchen für alles angeheuert hat, auf kalte Schulter macht, braut sich direkt unter ihrer Nase ein Eifersuchtsdrama zusammen. Ehe sie sich versieht, stolpert sie über eine leider mehr als echt Leiche - und die Sache wird äußerst gefährlich.
Portrait
Hanna Dietz, geboren 1969 in Bonn, arbeitet als freie Journalistin für Fernsehen, Hörfunk und verschiedene Zeitschriften. Darüber hinaus veröffentlichte sie belletristische Romane und Sachbücher, die regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste zu finden sind. Mit der Thriller-Trilogie "Zu schön zum Sterben" wurde sie auch beim jüngeren Publikum bekannt. Hanna Dietz lebt mit ihrer Familie in Bonn.

Foto:Clemens Gersch
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 27.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783401802145
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 4397 KB
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Zu schön zum Sterben

  • Band 1

    34249785
    Gefährliche Gedanken
    von Hanna Dietz
    eBook
    10,99
  • Band 2

    36605029
    Gefährliche Gefühle
    von Hanna Dietz
    eBook
    10,99
  • Band 3

    38546362
    Gefährliche Lügen
    von Hanna Dietz
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Guter Abschluss der Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Mengen am 08.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Nach dem kleinen Durchhänger bei Band 2 nun ein gelungenes Final. Toller Spannungsbogen, interessante Personen - an denen man zum Teil ganz neue Seiten kennenlernt. Gutes Buch, eigentlich schade dass es wohl er Abschluss der Reihe war.....

Teil 3 der Reihe „ Zu schön zum Sterben“
von Scheherazade am 12.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es sind Weihnachtsferien und Natascha langweilt sich zu Tode. Dazu kommt, dass ihr Freund wieder einen neuen Bodyguardjob hat und jetzt ein Unterwäschemodel beschützt, das gerade einen Film dreht. Die Gefühle von Natascha fahren Achterbahn und sie vermisst ihren Freund, da kommt ihr das Jobangebot am Filmset gerade recht.... Es sind Weihnachtsferien und Natascha langweilt sich zu Tode. Dazu kommt, dass ihr Freund wieder einen neuen Bodyguardjob hat und jetzt ein Unterwäschemodel beschützt, das gerade einen Film dreht. Die Gefühle von Natascha fahren Achterbahn und sie vermisst ihren Freund, da kommt ihr das Jobangebot am Filmset gerade recht. Hier kann sie Enzo wenigstens nah sein, aber der ignoriert sie und geht auf Tuchfühlung mit dem Model. Aber was ist eigentlich am Set los? Zickenkrieg, Erpresserbriefe und plötzlich ist da noch eine Leiche. Da bleibt Natascha nichts anderes übrig, als zu ermitteln und der Sache auf den Grund zu gehen. „Gefährliche Lügen“ ist der dritte Teil aus der Reihe „Zu schön zum Sterben“ von Hanna Dietz. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, sodass man das Buch auch lesen kann, wenn man die ersten Teile noch nicht kennt. Zu den ersten Teilen werden zwar Andeutungen gemacht, diese sind aber nicht störend und verraten auch nicht zu viel, sodass man die Bücher auch nach diesem Band noch lesen möchte. Die Story ist gut durchdacht und nicht übertrieben. Der Spannungsbogen wird kontinuierlich aufgebaut und so bleibt es bis zum Ende hin spannend. Die Fäden die gesponnen wurden, werden am Ende alle aufgelöst, sodass alle Fragen die der Leser während des Lesens entwickelt hat, aufgelöst werden. Natascha ist eine typische 17-jährige mit allem was dazugehört, wenn man das erste Mal verliebt ist. Sie ist sehr neugierig und bringt sich dadurch oft in Schwierigkeiten. Ich fand es sehr schön, dass Natascha nicht als abgebrühte Ermittlerin dargestellt wird, sondern als ein Mädchen, das neugierig ist und das beim Schnüffeln auch mal erwischt wird. So gibt es neben der Spannung auch sehr viele witzige Stellen, bei denen man lachen kann. Insgesamt ein sehr schöner Jugendthriller der viel Spannung und Witz mitbringt. Von mir gibt es nur einen Stern Abzug, da mir im Ende zu viele Klischees bedient wurden. Ansonsten ein kurzweiliger Jugendthriller, den ich jedem empfehlen kann, der dieses Genres gerne liest.

Charmant , humrovoll und voller Spannung !
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenheim am 07.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fazit : Wer einen gelungenen , spannenden und humorvollen Jugendthriller sucht , kann mit der Trilogie von Hanna Dietz , nur alles richtig machen . Alle Teile aus der Reihe um Natascha Sander , sind aus meiner Sicht, auch unabhängig voneinander zu verstehen und zulesen . Ein Buch was mich von der... Fazit : Wer einen gelungenen , spannenden und humorvollen Jugendthriller sucht , kann mit der Trilogie von Hanna Dietz , nur alles richtig machen . Alle Teile aus der Reihe um Natascha Sander , sind aus meiner Sicht, auch unabhängig voneinander zu verstehen und zulesen . Ein Buch was mich von der ersten Seite an, in seinen besonderen Bann gezogen hat und das mich voll und ganz überzeugen konnte . 5 Sterne für ein durch und durch gelungenes Buch ,was ich jedem nur wärmstens empfehlen kann ! Klasse!