In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Magische Zeiten. Plötzlich geküsst (3)

Magische Zeiten Trilogie 3

(2)
Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her!
Portrait
Katja Henkel, geboren in Karlsruhe, arbeitete zunächst als Journalistin und Radiomoderatorin, bevor sie sich dem Schreiben von Kinder- und Erwachsenenbüchern sowie dem Übersetzen widmete. Heute lebt sie in Hamburg und in Lissabon. Ihre Kinderbücher wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt.

Foto © Thomas Luerweg
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 248 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 11
Erscheinungsdatum 27.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783401803258
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 1860 KB
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Magische Zeiten Trilogie

  • Band 2

    36502031
    Magische Zeiten. Plötzlich verliebt (2)
    von Katja Henkel
    eBook
    10,99
  • Band 3

    38546357
    Magische Zeiten. Plötzlich geküsst (3)
    von Katja Henkel
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

absolut magisch
von mithrandir am 06.04.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die sportliche Marli verbringt ihre Freizeit entweder beim Freerunning oder gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Luna und Suse, die sie mit ihrer Vorliebe für diesen exotischen Sport bereits angesteckt hat. Die drei Mädchen verbindet zudem ein Geheimnis, denn sie alle sind im Besitz von Ringen, die die Gesetze der... Die sportliche Marli verbringt ihre Freizeit entweder beim Freerunning oder gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Luna und Suse, die sie mit ihrer Vorliebe für diesen exotischen Sport bereits angesteckt hat. Die drei Mädchen verbindet zudem ein Geheimnis, denn sie alle sind im Besitz von Ringen, die die Gesetze der Zeit aufheben. Als sie sich in ihren Ferien vorgenommen haben, dieses Geheimnis ein für alle mal zu lösen, werden die Dinge zusehends kompliziert. Erst müssen sie gegen die Ferienpläne von Lunas Papa ankämpfen und dann verhält sich Marlis Tante Emmi immer merkwürdiger. Was hat sie mit dem Geheimnis der Ringe zu tun? Und weshalb schaut Suses Bruder Greg Marli jetzt immer so seltsam an und sucht ständig ihre Nähe? Meine Meinung: "Magische Zeiten - plötzlich verliebt" ist der dritte Band der fantasievollen Reihe von Katja Henkel. Dieser finale Teil wird aus der Sicht von Marli erzählt und klärt nunmehr alle offenstehenden Fragen. Es war sehr interessant, jetzt auch mehr über die dritte im Bunde zu erfahren und die Situation einmal aus ihren Augen zu betrachten, die ja die stärkste Bindung zu der mysteriösen Emmi hat. Gemeinsam entdecken die unzertrennlichen Mädchen das Geheimnis ihrer Ringe und stehen auch schwerere Zeiten durch. Das Cover des dritten Teils erstrahlt in einem wunderschönen Lilaton und passt damit perfekt in die Reihe. Auch ihrem jugendlichen Schreibstil bleibt Katja Henkel treu und bringt damit das hippe Wesen der quirligen Marli voll zur Geltung. Mit Suses Bruder Greg tritt auch ein weiterer Anwärter auf das Herz eines der Mädchen auf den Plan, während Tom und Henry in diesem Teil leider gar nicht mehr in Erscheinung treten. Zwar bin ich immer noch der Meinung, dass diese Erfahrungen mit Blick auf das Alter der Mädchen ein wenig zu früh kommt, aber da sie sehr schön und einfühlsam beschrieben waren, passte es wie immer ganz gut zur Erzählung. Toll fand ich, dass hier der Opa von Luna und Suse mehr in den Vordergrund gerückt ist. Ich mag einfach seine Ausstrahlung, seine Andersartigkeit und sein freundliches Wesen. Zudem ist er genau der Richtige, um Marli ein wenig erwachsenen Beistand zu bieten. Am liebsten würde ich ihn mir schnappen und sofort adoptieren. Fazit: "Magische Zeiten - plötzlich geküsst" ist der dritte und letzte Teil einer magischen Jugendbuchreihe von Katja Henkel. Das Finale dieser wundervollen Geschichte konnte mich wieder voll und ganz fesseln und überzeugte erneut mit seinen sympathischen und liebevoll gestalteten Charakteren. Der hippe und jugendliche Erzählstil rundete das Leseerlebnis wundervoll ab.

Rezension zu "Magische Zeiten - Plötzlich geküsst"
von Zsadista am 17.03.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

„Magische Zeiten – Plötzlich geküsst“ ist der dritte Band einer Trilogie. Ich bekam das Buch geschenkt und las es unabhängig von den ersten beiden Bänden. Trotzdem konnte ich es flüssig lesen und lies mir keine Fragen offen. Marlie, sowie ihre Freundinnen Luna und Suse bekamen zu ihrem 13. Geburtstag... „Magische Zeiten – Plötzlich geküsst“ ist der dritte Band einer Trilogie. Ich bekam das Buch geschenkt und las es unabhängig von den ersten beiden Bänden. Trotzdem konnte ich es flüssig lesen und lies mir keine Fragen offen. Marlie, sowie ihre Freundinnen Luna und Suse bekamen zu ihrem 13. Geburtstag mysteriöse Ringe geschenkt, mit denen sie unglaubliche Dinge tun können. Nun heißt es langsam, das Rätsel um die Ringe zu lüften. Marlie kommt gerade aus den USA und wohnt bei ihrer Tante, bis ihr Vater nachkommen kann. Die Eltern von Luna und Suse wollen in den Ferien in Urlaub fahren. Den drei verschworenen Freundinnen gelingt es mit den Ringen, dass sie zusammen in Ferien fahren können. Doch seit die Tante ein Bild gesehen hat, wird sie immer seltsamer. Was verbirgt sich also hinter den ganzen Geheimnissen? Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist locker und verständlich. Dazu kommt das einarbeiten des interessanten Hobbys von Marlie. Somit wendet sich das Buch an Leser jeden Alters. Das Ende der Geschichte bleibt etwas offen, auch werden nicht alle Fragen geklärt. Aber entweder lässt dies auf eine Weiterführung der Serie deuten oder dass man eben selbst ein paar Fantasien weiterspinnt.