Heilerwesen in Bulgarien

Traditionelle Heilerinnen versus Psychotherapeutinnen

Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur Band 8

Claudia Schwamberger

eBook
eBook
26,99
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Im Gegensatz zu Westeuropa ist das traditionelle Heilerwesen in Bulgarien noch weit verbreitet. In diesem Buch geht die Autorin, die selbst als Psychotherapeutin in Bulgarien praktiziert, der Frage nach, inwieweit die Bevölkerung in Lebenskrisen den Rat einer traditionellen Heilerin der Behandlung durch einen Psychotherapeuten vorzieht. Dabei analysiert sie Aussagen betroffener Patienten, befragt traditionelle Heilerinnen und beleuchtet die Geschichte des Heilertums sowie die angewandten Methoden. So ist eine Arbeit entstanden, welche im Grenzbereich von Ethnologie und Psychotherapiewissenschaft angesiedelt ist und somit die oft beschworene, aber selten praktizierte Interdisziplinarität fördert.

Claudia Schwamberger ist Psychodramatikerin. Geboren und aufgewachsen in Tirol, lebt sie mittlerweile seit fast zwei Jahrzehnten in Bulgarien und betreibt dort eine psychotherapeutische Praxis; Studium an der Universität Innsbruck (Magistra der Philosophie) und an der Sgimund-Freud-Privatuniversität in Wien (Doktorin der Psychotherapiewissenschaft).

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 210 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783830980223
Verlag Waxmann
Dateigröße 3846 KB

Weitere Bände von Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0