Warenkorb

Küssen gut, alles gut

Lovett Texas 4

Die 'Lovett, Texas'-Reihe Band 4

Gegensätze ziehen sich aus! Die neue Gibson: romantischer, witziger und unwiderstehlicher denn je

In Stella Leons Leben läuft gerade alles schief: Ihr schmieriger Chef Ricky de Luca wollte ihr zu nahe kommen, als ein Unbekannter ihn kurzerhand niederschlägt. Ricky ist ein gewalttätiger Ganove, der das nicht auf sich sitzen lassen wird. Stella bleibt also nichts anderes übrig, als Beau Jungers Angebot anzunehmen und mit ihm zu fliehen. Als sie herausfindet, dass Beau nicht zufällig vor Ort war, sondern den Auftrag hatte, sie zu ihrer Familie in das texanische Städtchen Lovett zu bringen, ist Stella außer sich. Wieso mischt sich dieser muskelbepackte Schönling in ihr Leben ein? Doch Ricky ist ihr dicht auf den Fersen, und ein ungebetener Retter in der Not ist immer noch besser als gar keiner ...
Portrait
Seit sie sechzehn Jahre alt ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen zahlloser Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romance Writers of America und dem National Readers Choice Award ausgezeichnet. Rachel Gibson hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Ehemann in Boise, Idaho.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641107840
Verlag Random House ebook
Originaltitel Run to you
Dateigröße 1279 KB
Übersetzer Antje Althans
Verkaufsrang 14271
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die 'Lovett, Texas'-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
2
0
0

von Lesebegeisterte am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Wie im gewohnten Stil. Witzig und leicht zu lesen, ideal für den Urlaub.

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 21.06.2016
Bewertet: anderes Format

Wie im gewohnten Stil. Witzig und leicht zu lesen, ideal für den Urlaub.

Erfischender Schreibstil,mit Witz und Liebe
von YaBiaLina aus Berlin am 18.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

Stella ist eine sympathische,junge Frau,die in Miami als Barkeeperin arbeitet und in einer unangenehmen Situation mit ihrerm Chef auf Beau Junger trifft.Er ist ihr komplett fremd,doch scheint er trotzdem alles von ihr zu wissen.Er hat einen Auftrag:Stella zu ihrer Familie zu schaffen.Doch der Weg nach Texas ist weit,und sie verb... Stella ist eine sympathische,junge Frau,die in Miami als Barkeeperin arbeitet und in einer unangenehmen Situation mit ihrerm Chef auf Beau Junger trifft.Er ist ihr komplett fremd,doch scheint er trotzdem alles von ihr zu wissen.Er hat einen Auftrag:Stella zu ihrer Familie zu schaffen.Doch der Weg nach Texas ist weit,und sie verbringen in den Tagen viel Zeit miteinander.....vielleicht auch zu viel. Das war mein erstes Buch von Rachel Gibson und ich muss sagen ihr Schreibstil ihr sehr erfrischend.Man ist direkt locker und flüssig ins Buch eingestiegen und man konnte es nicht aus der Hand legen.Der Schreibstil war sehr überzeugen und auch die teilweisen witzigen Dialoge waren einfach toll,musste mehrmals lachen :) Stella,die Hauptprotagonistin,tut mir aber etwas leid.Sie ist irgendwie ganz alleine und kann von niemanden viel erwarten....ihre Mutter/Großmutter leben von ihrem Geld,und machen ihr noch Vorhaltungen,damit sie sich das Geld ja nicht nimmt.Sie muss dafür jeden Cent zwei mal umdrehen.Ihr Vater hat sich nie für sie interessiert,aber das spielt auch keine Rolle mehr,da er nun Tod ist.Sie hat noch eine Schwester...aber die kennt sie nicht.Noch nicht... Der erste,der es schafft,das zu durchbrechen und ihr näher zu kommen ist Beau,doch der ist ein Ex Marine,hat eine eigene Firma und viel unterwegs,also so gar nicht geeignet für ein Leben zu zweit. Das Cover spielt für mich ja auch immer eine große Rolle :) Dieses hat mir sehr gut gefallen,die Farben,der Schreibstil des Titels/Autor,aber auch die Farbtupfer (Blumen) im Cover.Was so gar nicht passt,ist die Frau...zumindest die Haarfarbe nicht,da Stella doch schwarzhaarig ist. Fazit: In dem Buch ist mir nichts negatives oder schlechtes aufgefallen.Der Schreibstil war super und witzig,das Cover mit den Farben ist schön und auch der Inhalt des Buches hat mich komplett überzeugt.Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Buch von der Autorin gewesen sein.